Dive Society Dauin

Dive Society Dauin

Dive Society Dauin

Dive Society Dauin

Dive Society Dauin

Dive Society Dauin

Dive Society Dauin

Dive Society Dauin - Dauin - Dumaguete - Negros

Das Dive Society Tauchcenter befindet sich auf dem Gelände des Sea Dream Resorts in Dauin, südlich von Dumaguete auf Negros Oriental, Philippinen. Das unter Schweizer Leitung stehende SSI Diamond Instructor Training Center bietet seinen Gästen einen herzlichen, persönlichen Service.

Ausstattung

Die Basis steht unter der Leitung von Werner Steiner (SSI Diamond Instructor, PADI Master Scuba Diver Trainer) und verfügt über moderne Einrichtungen. Sie wurde speziell auf die Anforderungen und Bedürfnisse der Taucher ausgelegt. Entsprechend ist genügend neues, modernes Material und Leihausrüstung bekannter Hersteller vorhanden; u.a. gibt es 30 Blei-integrierte Jackets, 20 Atemregler mit Octopus und Manometer, 30 Set Masken, Flossen und Schnorchel, 30 Tauchanzüge (3 mm, lang), 15 Tauchcomputer und
6 Unterwasserlampen. Getaucht wird mit 12 l Alu-Flaschen, 15 l und 10 l Flaschen sind ebenfalls verfügbar. Z.T. verfügen die Tanks über DIN-Ventile. Privat- und Leihausrüstung wird im gut belüfteten und abschließbaren Wetroom der Tauchbasis deponiert. Das Equipment wird vor den Tauchausfahrten vom Dive-Team auf die Boote gebracht. Hier müssen die Gäste nur noch die vorbereitete Ausrüstung überprüfen. Nach der Rückkehr wir das Equipemtn vom Team wieder zur Basis gebracht, mit Süßwasser gespült und eingelagert. So können sich die Gäste ganz auf das Tauchen konzentieren.

Das Team legt größten Wert auf Sicherheit; u.a. bietet Dive Society Dauin als einziges Tauchcenter an der Küste Nitrox kostenfrei an!

Im angeschlossenen Tauchshop können verschiedene nützliche Artikel wie Masken- oder Stirnbänder, Ohrentropfen, Antibeschlagmittel, Lycras, Sicherheitsbojen und Freitauchausrüstung erworben werden.

Neben einen Klassenzimmer für die Tauchausbildung zählt auch ein Kameraraum zu den Einrichtungen der Tauchbasis. UW-Gehäuse und Zubehör können hier sicher deponiert und gewartet werden. Druckluft steht zur Verfügung, um Gehäuse von Wasser zu befreien, Akkus für Kamera und Biltze können aufgeladen werden. Zutritt haben nur Gäste mit Fotoausrüstung.

Tauchausbildung

Als SSI Instructor Training Center bietet Dive Society Dauin seinen Tauchkunden exzellente Tauchausbildungs- und Weiterbildungsprogramme, u.a. sämtliche SSI Tauchkurse, vom Anfängerkurs bis zum Instructor. Selbstverständlich stehen auch die meisten Specialty-Kurse auf dem Programm. Kinder werden ab 8 Jahren ausgebildet. Außerdem werden SSI Freediving-Kurse angeboten.

Tauchbetrieb

Die verschiedenen Tauchplätze werden täglich von den drei basiseigenen Tauchbooten angefahren, die Tauchgangsplanung erfolgt täglich gemeinsam mit den Gästen. Für Tagesausflüge mit 2-3 Tauchgängen sind die Abfahrtszeiten der Bangka und des Trimarans i.d.R. zwischen 07:30 und 08:00 Uhr. Außerdem starten das Speedboot und z.T. der Trimaran um 08:30, 11:00 und 14:30 Uhr zu den Tauchplätzen entlang der Küste von Dauin. Pro Tag werden insgesamt mindestens vier Tauchgänge mit dem Boot angeboten. Weiterhin kann am Hausriff "Reef Village" den ganzen Tag über tauchen.

Im Rahmen der Ganztagesausflüge mit drei Tauchgängen werden u.a. Apo, Siquijor, Sumilon Island und Oslob angefahren. Bei den Halbtagesausfahrten mit zwei Tauchgängen wird v.a. an Apo Island und Dauins Küste getaucht. Täglich sind um 16:45 Uhr auf Anfrage Mandarinfisch-Tauchgänge möglich. Und wer möchte, kann auf Anfrage um 17:45 Uhr noch einen Nachttauchgang unternehmen.

Sicherheit

Jeder Taucher muss bei Dive Society Dauin eine Sicherheitsboje mit sich führen; beim Auftauchen im offenen Wasser muss diese verwendet werden. Eine Notfallausrüstung mit Sauerstoff und Verbandsmaterial ist an der Basis und auf jedem Boot vorhanden. Die Crew ist für Notfälle geschult. Die nächste Deko-Kammer befindet sich in Cebu City. Daher tauchen zertifizierte Taucher kostenfrei mit Nitrox!

Tauchgebiet

Das Team von Dive Society Dauin fährt über 50 verschiedene Tauchplätze an. Die Fahrtzeiten zu den

Tauchplätzen entlang der Küste liegen zumeist zwischen 5 und 25 Minuten. Die Bootsfahrten im Rahmen der

Tagesausflüge dauern zwischen 30 und 60 Minuten, je nachdem welcher Spot angefahren wird. Auf Wunsch

sind auch Tagesausfahrten zu den Walhaien von Oslob möglich.

Das Tauchen um Dumaguete ist sehr vielfältig, die Basis fährt knapp 50 verschiedene Tauchplätze an. Neben

Apo Island mit seinem Meeresschutzgebiet gibt es vielfältige Tauchplätze entlang der Küste von Dumaguete.

Schäden durch Dynamitfischen gibt es in der Region nicht. Die Tauchplätze werden ganzjährig betaucht, mit

überwiegend guten Sichtweiten.

 

Preise Dive Society Dauin

Preise 2019/2020, pro Person, gültig bei Vorausbuchung

 

1 Hausrifftauchgang (Luft oder Nitrox) 33 €
1 Tauchgang inkl. Flasche, Blei, Guide, Bootsfahrt, mit Luft oder Nitrox 35 €
6 Tauchgänge, Flasche, Blei, Guide, Bootsfahrt, mit Luft oder Nitrox 205 €
12 + 1 Tauchgänge, Flasche, Blei, , Guide, Bootsfahrt, mit Luft oder Nitrox 405 €
6 Tage Non-Limit-Tauchen inkl. Flasche, Blei, Guide, Bootsfahrt, mit Luft/Nitrox 505 €
Zusätzlicher Non-Limit-Tauchtag inkl. Flasche, Blei, Guide, Bootsfahrt, mit Luft/Nitrox 84 €
Komplette Leihausrüstung pro Tauchtag 20,50 €
SSI Open Water Diver Kurs 399 €
SSI Advanced Adventurer Kurs 255 €
Die Preise für andere Kurse, Freediving etc. senden wir Ihnen gerne auf Anfrage.  

 

Hinweis: Für einige Ausfahrten zu weiter entfernten Plätzen (z.B. Malapascua) fallen Extrakosten an!

 

Sanctuary Fees / Extrakosten, nicht in den Tauchpreisen enthalten:
Dauin - Küste: Schnorcheln 50 PHP, Dauin Coast 140 PHP, Dauin Coast mit Kamera 200 PHP, Nachttauchgang 300 PHP, Nachttauchgang mit Kamera 300 PHP
Apo Island: Eintrittsgebühr 100 PHP, Tauchgang im Sanctuary 300 PHP, Tauchgang außerhalb vom Sanctuary 200 PHP, Fotokamera 50 PHP, Video-Kamera im Sanctuary 5000 PHP, außerhalb vom Sanctuary 3000 PHP, Schnorchelgebühren 50 PHP
Siquijor Island: Sanctuary Fee 100 PHP, Sanctuary Fee mit Kamera 150 PHP, Schnorchelgebühren 50 PHP

Sumilon Island: Eintrittsgebühr 50 PHP, Sanctuary Fee 150 PHP, Sanctuary Fee mit Kamera 200 PHP, Schnorchelgebühr 100 PHP

Oslob: Eintrittsgebühr und Sanctuary Fee für Taucher (inkl. Sumilon) 2500 PHP, Eintrittsgebühren und Sanctuary Fee für Schnorchler 1500 PHP, zusätzlich für Kamera 50 PHP

Malapascua Island: Sanctuary Fee 150 PHP, zusätzliche Gebühr für Monad Shoal 50 PHP, Calanggaman Island Sanctuary Fee 500 PHP

 

Gruppenspecial: Bei 7 zahlenden Personen taucht die 8. Person kostenfrei (exkl. Extrakosten z.B. für bestimmte Bootsfahrten und Sanctuary Fees etc.)

 

Alle Preise unterliegen den aktuellen Wechselkursen und können sich daher jederzeit ändern.

Jetzt buchen!