S/Y Adelaar

S/Y Adelaar

S/Y Adelaar

S/Y Adelaar S/Y Adelaar

S/Y Adelaar

S/Y Adelaar

S/Y AdelaarS/Y Adelaar

S/Y Adelaar

S/Y Adelaar

S/Y Adelaar - Tauchkreuzfahrten Indonesien

Mit dem Tauchschiff SY Adelaar, ein historischer Groß-Segler, der liebevoll nach Originalplänen restauriert und für Tauch- und Segelkreuzfahrten mit allem modernen Komfort ausgestattet wurde, fahren Sie zu einigen der schönsten und artenreichsten Tauchgebiete in Indonesien. Die Tauchplätze in und um Komodo zählen mit ihren farbenprächtigen Korallenriffen zu den besten der Welt. Außerdem werden Touren in Alor gefahren.

Während einer Tauchkreuzfahrt mit der Adelaar genießen Sie den Flair einer historischen Segelyacht mit allem Komfort auf einer Bootstour, die ganz im Zeichen abwechslungsreicher Tauchgänge steht. Tagesablauf und Reiseroute sind auf das Tauchen ausgerichtet (täglich 3 Tauchgänge plus 1 Nachttauchgang). Die Adelaar bringt Sie zu den schönsten Inseln in Indonesien, wo traumhafte Tauchplätze, einsame Sandstrände, eine faszinierende Unterwasserwelt und offene, warmherzige Menschen einer ganz anderen Kultur auf Sie warten. Steigen Sie ein - und Leinen los!

Einrichtung 

Das gesamte Schiff ist klimatisiert. Im geräumigen Salon befindet sich eine gemütliche Bar mit TV, Video-, DVD- und Stereoanlage, sowie eine umfangreiche Bibliothek. Zwischen den Tauchgängen und zum Sonnenuntergang lädt das großzügige Sonnendeck mit bequemen Liegematten zum Entspannen ein.

Unterkunft

Die Adelaar bietet in 4 Kabinen für 8 Taucher Platz.
Es gibt eine Master Suite sowie drei geräumige Doppelkabinen. Alle Kabinen besitzen individuell regulierbare Klimaanlagen, eine eigenes Marmor-Bad, Tresor, eine Interkom-Verbindung zur Brücke und Kombüse bzw. zum Schiffsmanager, Flachbildschirm.

Master Kabine: Doppelbett (207x160cm), zwei Nachttische, Sofa (207x70cm, kann in  Extra-Bett umgewandelt werden), Schreibtisch, zwei Kleiderschränke, sehr viel Stauraum.

Kabinen 2 & 3: Jeweils ein Doppelbett (200x140cm), Nachttisch, Sofa (200x65cm, kann in Extra-Bett umgewandelt werden), Schreibtisch, Kleiderschrank und viel Stauraum.

Kabine 4: Doppelbett (198x128cm), Nachttisch, Kleiderschrank und genügend Stauraum (nur für 1 Paar, 2 Familienmitglieder oder für Alleinreisende).

Verpflegung

Die Küchenchefs der Adelaar servieren indonesische und europäische Spezialitäten, aus frischen Zutaten zubereitet. Die Bar ist gut ausgerüstet mit Soft-Drinks, Bier und importierten Weinen und natürlich auch weiteren Spirituosen. Eine Eismaschine sorgt für jede Menge Eiswürfel damit der spezielle Long-Drink auch richtig mundet.

Tauchen

Die Tauchtouren dauern in der Regel 10 oder 11 Tage. Längere oder kürzere Tauchkreuzfahrten werden nach Absprache arrangiert. Während der Tauchtage im Komodo National Park werden in der Regel drei Tagtauchgänge und ein Nachttauchgang angeboten, abhängig von Wetter und Streckenführung. Die Tauchlehrer auf der Adelaar haben langjährige Erfahrungen in Indonesien und sprechen Deutsch, Englisch und Indonesisch.

Bitte mitbringen:
Tauchbrevet
Logbuch
gültiges ärztliches Attest
komplette eigene Tauchausrüstung
INT - Adapter
Strömungsausrüstung: Signalboje, Signalpfeife evtl. Tauchalarm
Tauchlampe (keine Leihlampen an Bord)

Abschluss einer Tauchunfallversicherung (z.B. Mitgliedschaft bei DAN) ist für jeden Taucher generell empfehlenswert

Wassertemperatur:
Die Wassertemperatur kann extrem schwanken zwischen tropisch-angenehmen 29 Grad und 24 Grad Celsius. Ideal ist ein 5mm Anzug, oder 3mm Anzug mit Lycra-Unterzieher.

Landprogramm:
Ein halbtägiger Landausflug auf die Inseln Komodo oder Rinca mit Besuch der einzigartigen Riesenwarane gehört auch bei den Tauchkreuzfahrten zum Programm.

Tauchgebiete und -Routen:

Die Adelaar fährt 10 Nächte Tauchsafaris im Komodo-Nationalpark. Außerdem Komodo-Touren mit Walhai-Exkursion und Tauchkreuzfahrten in Alor.

Komodo-Nationalpark: Komodo bietet fantastisches Tauchen mit abwechslungsreichen Tauchplätzen, enormer Artenvielfalt und fischreichen, unberührten Korallenriffen. Bei Sangeang beispielsweise tauchen Sie ein in eine faszinierende Unterwasserwelt, die ihresgleichen sucht. Auf schwarzem Vulkansand leben seltene Pygmäen-Seepferdchen, Anglerfische, Geisterfetzenfische, farbenprächtige Nacktschnecken und viele andere Critters, die Fans von Makro und Unterwasserfotografie begeistern. Eine Wand voll gelber Weichkorallen und Korallenriffe, die so dicht mit Haar- und Federsternen bewachsen sind, dass kein Quadratzentimeter frei bleibt - das ist Süd-Rinca. Planktonreiches Wasser aus dem Indischen Ozean lässt die Artenvielfalt förmlich explodieren. Beinahe jeder Tauchgang bringt ungewöhnliche Arten, Anglerfische, seltene Nacktschnecken, farbenprächtige Apfelseegurken, Colemanshrimps in bunten Feuerseeigeln und vieles mehr. Begegnungen mit Mantas, Mobulas und Adlerrochen sind an einigen Tauchplätzen häufig an der Tagesordnung. Grauhaie, Spanische Makrelen, Thunfische, Napoleons, Schwärme von Großaugenmakrelen, Riesenmakrelen und Barrakudas begeistern jeden Großfischfan. Andere Tauchspots überraschen mit Segelflossen-Schnappern, Paddelbarschen und sagenhaftem Fischreichtum.

Alor Tauchkreuzfahrten: Eine ausführliche Beschreibung finden Sie hier.

Regelmäßig werden auch Special Cruises angeboten, u.a. Whale Shark Reseach Trips (11 Tage / 10 Nächte), Komodo Manta Research Trips (11 Tage / 10 Nächte, expertengeführt), sowie South Komodo Specials (11 Tage / 10 Nächte), One-Way Trips Bali to Komodo und v.v. (11 Tage / 10 Nächte) und Maumere - Alor - Maumere Kreuzfahrten (12 Tage / 11 Nächte) - Infos und Preise auf Anfrage.

Zahlungsmittel

An Bord kann lediglich mit Bargeld bezahlt werden.

Technische Details

 

Typ:

Holländischer Schoner
Königlich-Holländischer Seebrief (Bureau Veritas)
Registrierung: England

Refit: 2008
Abmessungen: Länge: 30.00 m / Breite: 5.80 m / Tiefgang: 2.40
Motorleistung: Mercedes Marine Diesel (380 PS)
Strom: 4 Generatoren (5 kW bis 35 kW)
Wasserversorgung: 4.500 Liter/Tag Entsalzungsanlage
Navigation ICOM Radios, VHF Radios, CB Radios, Telefon
Navigationsausrüstung nach neuestem Stand
Kommunikation: Satelliten Telefon und Fax
Kompressor 2 Bauer Tauchkompressoren
Beiboote: 2 Schnellboote mit 40 PS Außenbordmotoren
Sicherheit: Rettungsboote und Rettungsmittel nach Lloyds Vorschrift!

 

Preise S/Y Adelaar

pro Person ab

 € 3.855,-

 

Komodo-Tauchkreuzfahrt (11 Tage/10 Nächte) ab/bis Serangan, Bali

10 Nächte Unterkunft in der halben Doppelkabine 4 mit Vollpension

Tauchen inkl. Flasche, Blei

Landaktivitäten lt. Ausschreibung

 

 

Flug ab/bis Deutschland oder Verlängerungsaufenthalt auf Bali nicht inklusive, diesen buchen wir gerne für Sie hinzu!

 

Safari-Preise 2019:

Komodo-Safari, Preis pro Person: Kabine 4: Ab 3.855 €, Kabine 2 oder 3: Ab 4.368 €, Masterkabine: Ab 4.829 €

Komodo-Safari mit Walhai-Exkursion, Preis pro Person: Kabine 4: Ab 3.970 €, Kabine 2 oder 3: Ab 4.483 €, Masterkabine: Ab 4.944 €

Alor-Safari, Preis pro Person: Kabine 4: Ab 4.804 €, Kabine 2 oder 3: Ab 5.312 €, Masterkabine: Ab 5.855 €

Aufpreis Einzelbelegung Kabine: 75%

 

Im Preis inbegriffen:

Unterkunft in der halben Kabine mit Vollpension, alle Mahlzeiten, Snacks, Wasser, Kaffee, Tee & Softdrinks, alle Landaktivitäten wie im Reiseplan beschrieben, Transfers zwischen Schiff und Ufer, Taxi-Transfers zum und vom Schiff, vollständige Mannschaft von 10 Seeleuten inkl. PADI-Tauchlehrer, alle Tauchgänge inkl. Flasche und Blei, Hafengebühren, bei Alor-Kreuzfahrten: Gebühren für Marine-Reservat und Taxi-Transfers zum und vom Schiff.

 

Im Preis nicht inbegriffen:

Alkoholische Getränke, Wäschereinigung, Land-Transport und Landprogramme, Leihausrüstung, Tauchausbildung und Trinkgeld für die Mannschaft (empfohlen sind 10-15% vom Safaripreis).

 

Extrakosten:

Gebühren für den Komodo-Nationalpark zwischen 135 und 150 € pro Person, Treibstoffzuschlag zwischen 6 und 15 € pro Tag und Person

Nitrox (optional): 180 € für Komodo-Trips, 200 € für Alor-Trips, oder 10 € pro Tankfüllung.

Transferpaket (Flughafen - Hotel im südlichen Bali, Hotel im südlichen Bali - Adelaar, Adeelar - Hotel im südlichen Bali oder Flughafen): 140 € (bis zu 4 Gäste pro Auto; Gäste müssen den gleichen Flug oder das gleiche Hotel gebucht haben).

 

Jetzt buchen!