Raja4Divers Logo

Raja4Divers Resort

Raja4Divers Resort

Raja4Divers Resort

Raja4Divers Resort

RAJA4DIVERS Tauchbasis

Zwischen karstigen Kalksteininseln, Sandstränden und versteckten Buchten, die von dichten Mangrovenwäldern gesäumt sind oder entlang steilen Felsen, üppigen Riffen im offenen Meer, trifft der Taucher auf eine unglaubliche Vielfalt von Tauchplätzen.

Raja Ampat bietet einen enormen Fischreichtum. Oft findet man an demselben Platz verschiedene Schwärme von kleinen Rifffischen, Schulen von Barrakudas, Fledermausfischen, Grossaugenmakrelen, Büffelkopfpapageienfischen und Füsilieren, oft gejagt von spanischen Makrelen. Nicht selten zieht ein Schwarzspitzenhai oder ein Manta vorbei. Wobbegongs, welche sich hinter Glasfischen unter imposanten Korallenblöcken verstecken, trifft man fast auf jedem Tauchgang an und der einmalige Epaulettehai findet man sogar am Hausriff.
Die Riffe sind besonders üppig bewachsen, es gibt fantastische Hart- und Weichkorallenformationen, deren Farbenpracht atemberaubend ist. Auch die Makroliebhaber kommen auf ihre Kosten: Unzählige Nacktschnecken, Mandarinfische, Krabben, Garnelen und Pygmäenseepferdchen können hier entdeckt werden.

 

Tauchbetrieb

Das RAJA4DIVERS Tauchcenter, welches sich im Hauptgebäude am Beginn des Steges befindet, wird von Sabine Kaufmann und Armin Keller zusammen mit ihrem Team, alles Papuas aus Raja Ampat, geführt.
Die Waschbecken und die Trockenräume für die Ausrüstung liegen gleich am Ende des Stegs, wo die Boote angelegt sind und von wo man das Tauchen startet.
Je nach Wunsch werden täglich bis zu drei Bootstauchgängen und einem Nachttauchgang angeboten. Zusätzlich kann das vorgelagerte Hausriff betaucht werden.
Unzählige Tauchplätze liegen zwischen 3 Minuten und 1 Stunde Bootsfahrt entfernt. Die bekannte ‚Passage' ist in nur 15 Minuten erreichbar. Für längere Fahrten werden keine Zuschläge verrechnet.

 

Ausstattung

Getaucht wird mit 9 und 11 Liter Aluminium Flaschen (DIN mit INT-Adapter), das Tauchen mit Nitrox 32 ist kostenlos. Gefüllt werden die Tauchflaschen mit Hilfe von zwei Bauer-Kompressoren und einer Nitrox-Membran-Anlage. Jackets, Atemregler und Tauchlampen stehen zum Verleih zur Verfügung und müssen bei der Buchung reserviert werden. Masken, Schnorchel, Flossen und Anzüge bitte selber mitbringen!
Die Boote, welche mit je zwei bensin-effizienten und ruhigen 4-Takt 50HP Yamaha-Motoren ausgestattet sind, können bis max. 8 Taucher aufnehmen. Auf jedem Boot befindet sich ein GPS, einen Kompass, ein Funkgerät, eine 1.Hilfe-Box, Sauerstoff (DAN), Werkzeuge, Trinkwasser und Badetücher.

 

Preise Raja4Divers Tauchbasis

Das Tauchen ist bereits in den Paketpreisen enthalten!  Nitrox for Free!

 

 

 

Jetzt buchen!

 

Unterwasser Bildmaterial © www.bittenbysharks.com