Papua Diving

Papua Diving

Papua Diving

Papua Diving

Papua Diving

Papua Diving

Papua Diving

Papua Diving - Kri Island - Sorido Bay - Raja Ampat

Papua Diving befindet sich auf der kleinen, unbewohnten Insel Kri, rund 75 km nordwestlich von Sorong, im Norden der Raja Ampats. Kri Island ist ein echtes Naturwunder und bezaubert mit einer atemberaubenden Flora und Fauna. Die Insel liegt an der Dampier Strait, welche mit zahlreichen Top-Tauchplätzen aufwartet. Papua Diving bedient die beiden Resorts der Insel (Sorido Bay Resort und Kri Eco Resort).

Tauchbasis

Papua Diving steht wie das Sorido Bay Resort und das Kri Eco Resort unter der Leitung von Max Ammer, dem Pionier der Raja Ampat. Die Basis war die erste in der Region und ist heute PADI 5 Star Diving-Center und bestens ausgestattet und organisiert. Für gute Luft sorgen die leistungsstarken Bauer-Kompressoren. Es gibt auch eine Nitrox-Füllanlage. Getaucht wird mit 12l Aluminium-Tanks (mit DIN und INT Anschlüssen), zusätzlich stehen auch einige 15l Alu-Flaschen bereit. Adapter stehen nur begrenzt zur Verfügung, daher sollten Sie diese am besten selbst mitbringen. Gut gewartete und moderne Leihausrüstung bekannter Marken, u.a. AquaLung und Suunto, können nach vorheriger Anmeldung genutzt werden.
Das Team von Papua Diving legt größten Wert auf Sicherheit und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in Raja Ampat. Sauerstoff, Erste-Hilfe-Ausrüstungen und GPS befinden sich auf allen Booten. Alle Guides sind durch international anerkannte Tauchverbände zertifiziert und die Basis ist dem Diver Alert Network (DAN) angeschlossen. Aufgrund der abgelegenen Lage wird darauf geachtet, dass alle Taucher die Vorschriften einhalten. Die nächste Druckkammer befindet sich in Manado. Liegt der letzte Tauchgang mehr als 12 Monate zurück oder ein Taucher hat weniger als 50 geloggte Tauchgänge, wird ein Refresher Course (50€) durchgeführt.

Tauchausbildung

Das Team des PADI 5 Star Tauchcenters verfügt über langjährige Erfahrung in der Tauchausbildung. Angeboten werden u.a. PADI Open Water Diver und Nitrox-Kurse sowie einige Spezialbrevets. PADI eLearning möglich.

Tauchbetrieb

Papua Diving bietet sowohl Tauchen direkt vom Jetty als auch Bootstauchen an. Ungeführte Tauchgänge vom Jetty des Sorido Bay Resorts und des Kri Eco Resorts sind sieben Tage die Woche möglich.
Täglich (außer Samstags) werden drei geführte Bootstauchgänge plus ein Dämmerungs- oder Nachttauchgang organisiert. In der Regel werden zwei Tauchgänge am Morgen und einer am Nachmittag angeboten. Nach dem Tauchgang erreichen Sie das Resort i.d.R. wieder in maximal 15min mit dem Boot. Hier können Sie Ihre Oberflächenpause entspannt verbringen. Nitrox ist für zertifizierte Taucher auf Bootstauchgängen kostenlos. Die Tauchplätze werden nach logistischen Möglichkeiten, Wetterbedingungen und den individuellen Wünschen der Gäste ausgewählt. Handtücher und Trinkwasser steht auf den Booten immer zur Verfügung. Die Crew kümmert sich um Ihre Ausrüstung.

Tauchbedingungen und Gebiete

Die Gewässer rund um die Inseln von Raja Ampat weisen die weltweit größte marine Artenvielfalt, mit mehr erfassten Fisch-, Weichtier- und Korallenarten als an irgendeinem anderen Ort auf unserer Erde, auf. Wirklich jeder Tauchplatz und jede Insel ist anders. Faszinierende Riffformationen und atemberaubende Steilwände wurden hier von Wind und Wasser geformt. Die warm-vanillig gefärbten Strände der Inseln sind traumhafte Orte für entspannte Oberflächenpausen.
Die Tauch- und Schnorchelbedingungen in der Dampier Strait sind ganzjährig sehr gut. Die Sichtweiten sind mit 15 bis 30 Metern das ganze Jahr über sehr gut. In der Haupt-Tauchsaison von Oktober bis April werden sie von hohem Planktonaufkommen beeinflusst – dieses sorgt jedoch für reichlich Großfischbegegnungen. Die Wassertemperatur liegt konstant zwischen 28 und 29 Grad. Ein Shorty oder 3mm Anzug reicht i.d.R. vollkommen aus.
Die Tauchplätze liegen inmitten eines gigantische Riffsystems, hier ist nahezu alles möglich: Vom entspannten Tauchen in Lagunen, über rasante Drift-Dives in Strömungskanälen und am Außenriff, bis hin zu phänomenalem Muck-Diving. Die Gewässer bieten eine wahre Fischsuppe und dazu einige sehr seltene Kreaturen wie Bobtail Squids, den Sargassum-Anglerfisch, seltene Krebstiere, verschiedenste Nacktschnecken und Pygmäenseepferdchen, sowie Wobbegongs und Mantas.
Allein 30 fabelhafte Tauchplätze liegen in unmittelbarer Nähe der beiden Resorts auf Kri Island. Einer der herausragendsten Tauchplätze ist „Cape Kri“, das Hausriff des Sorido Bay Resorts. Es kann mit einer nur zwei bis drei minütigen Bootsfahrt schnell erreicht werden. Hier hatte Dr. Gerry Allen seinerzeit auf einem einzigen Tauchgang 283 Fisch-Arten zählen können.
Darüber hinaus werden verschiedene Halbtages- und Tagesausflüge angeboten, u.a. zu einigen fabelhaften Manta-Putzerstationen, an denen sogar gigantische Black-Mantas mit Spannweiten über vier Meter regelmäßig gesichtet werden. Ein weiteres Ausflug führt sie zu den 1 1/2h von Kri Island entfernten Fam Islands. Hier erwarten die Taucher große Hart- und Weichkorallengärten, gigantische Mördermuscheln, große Barrakudas, relativ starke Strömungen und mächtige Unterwasser-Bergrücken mit riesigen Fischschwärmen. Auch über Wasser sind die Inseln traumhaft schön. Die unbewohnte Insel Penemu wartet z.B. mit einer wunderbaren „Hidden Bay“ auf. Auf der Insel Fam befindet sich ein relative großes, ursprüngliches Fischerdorf, umgeben von einer paradiesischen Natur und traumhaften Sandstränden. Auch die Tour nach Batanta ist ein echtes Highlight. Die Insel wird das Herz jeden Naturliebhabers höher schlagen lassen, u.a. gibt es hier farbenprächtige Paradiesvögel zu bewundern. Das Tauchen rund um Batanta ist äußerst abwechslungsreich, es gibt sogar spezielle Muck-Diving-Spots, an denen allerlei wunderliche und bizarre Kreaturen, wie Geisterpfeifenfischen, Anglerfischen, farbenprächtigen Nacktschnecken, Skorpionfischen u.v.m. entdeckt werden können.

 

Preise Papua Diving Tauchbasis

 

1 Tauchgang inkl. Flasche, Blei, Guide,  Bootsfahrt € 53
12 Tauchgänge inkl. Flasche, Blei, Guide,  Bootsfahrt € 564
20 Tauchgänge inkl. Flasche, Blei, Guide,  Bootsfahrt € 860

1 Fluo-Tauchgang inkl. Flasche, Blei, Guide, spez. Masken, Kamera-Filter/Lampe (bei 2 Personen)

€ 50
Leihausrüstung pro Tag € 49
PADI Open Water Diver (inkl. Lehrmaterial, Ausrüstung, Zertifizierung) € 580
PADI Advanced Open Water Diver (inkl. Lehrmaterial, Zertifizierung) € 380

 

Nitrox 32% kostenfrei für zertifizierte Taucher!

 

Extrakosten zahlbar vor Ort: Nationalparkgebühr für Raja Ampat IDR 1.000.000.- pro Jahr, ca. 80,- €

Jetzt buchen!