Werner Lau Siddharta

Werner Lau Siddharta

Werner Lau Siddhartha

Werner Lau Siddharta

Werner Lau Siddharta

Werner Lau Siddharta

Werner Lau Siddharta

Werner Lau Siddharta

Werner Lau Siddhartha

Werner Lau Tauchbasis - Siddhartha Ocean Front Resort

Das Werner Lau Diving Center befindet sich auf dem Gelände des Siddhartha Ocean Front Resort & Spa in der kleinen Ortschaft Kubu, im Nord-Osten von Bali. Sie wird von den Deutschen Yvonne Schwarzer und Lutz Hoffmann geführt.

Basis und Ausstattung

Die doppelstöckige Basis liegt nur ca. 50 Meter vom Strand entfernt und bietet einen großzügigen Empfangsbereich, eine gut sortiert Werkstatt, die im Bedarfsfall auch den Gästen zur Verfügung steht, diverse Schulungsräumlichkeiten, einen großen, gut belüfteten Trockenraum sowie eine Open-Air-Taucherbar, die zum geselligen Beisammensein vor und nach den Tauchgängen einlädt.
Genügend (Leih-)Material namhafter Hersteller ist auf der Basis jederzeit vorhanden, z. B.:
30 Jackets
30 Atemregler mit Oktopus, Finimeter und Inflator
25 Sets Masken, Flossen und Schnorchel
30 Tauchanzüge (3 mm Shorties & 3 mm Long Johns)
15 Tauchcomputer
10 Unterwasserlampen
1 digitale Unterwasserkameras
Für die Gäste stehen weiterhin 92 Alu-Flaschen (DIN + INT) zu je 12l und 8 Flaschen mit 15l bereit, die von den Coltri Sub Kompressoren gefüllt werden. Nitrox "für Lau" ist für zertifizierte Taucher erhältlich und wird von der NRC-Membrananlage produziert.
Die private Ausrüstung sowie das Leihequipment wird in der Tauchschule eingelagert und zu den Bootsausfahrten vom Basispersonal auf die Tauchboote transportiert. Nach den Ausfahrten wird die Ausrüstung vom Personal wieder zur Basis gebracht, in Süßwasser gespült und eingelagert. So können Sie die verbleibende Zeit optimal nutzen.

Tauchbetrieb

Hausriff/Strandtauchen
Das Hausriff erstreckt sich über ca. 350m und verfügt über sechs Ein- und Ausstiegsstellen (Flaschenservice). Der Flachwasserbereich fällt langsam auf einer Länge von ca. 30 m auf 5-6 m ab. In einer Tiefe von 3-14 m findet man eine fast durchgehende Korallendecke, durchsetzt mit vielen größeren Korallenblöcken. Ab ca. 14 m fällt das Riff in einem 45 Grad Winkel ab. Dieser Sandabhang ist mit seinen vielen Korallenblöcken sehr schön anzuschauen. Man findet hier verschiedene Arten von Muränen, wie zum Beispiel die Zebramuräne, Barrakudas, Makrelen, Stachelrochen, Nacktschnecken und Skorpionsfische. Im flacheren Bereich findet man Schwärme von Barschen, Fussilieren und Süßlippen. Auch Schaukelfische, Schildkröten, Napoleons und Geisterpfeifenfische werden des Öfteren gesichtet.
Weiterhin kann man zu einem sandigen Plateau tauchen. Hier lassen sich Oktopusse, Sepien, Flundern, Röhrenaale, Nacktschnecken und die juvenilen Lippfische beobachten. Weiter in Richtung Westen befindet sich ein wunderschöner erkaltetenrLavastrom, der bis in eine Tiefe von über 30m abfällt. Oft stehen hier Barakudas in der milden Strömung.
Besonders schön sind auch die Nachttauchgänge am Hausriff. Man entdeckt verschiedenste Garnelen, spanische Tänzerinnen und andere große Nacktschnecken. Highlight sind aber die vielen großen Lobster, die man nach Sonnenuntergang am Hausriff antrifft.
Unweit des Hausriffs kann außerdem das 50 Meter lange Wrack der Boga, welches 2012 hier versenkt wurde, vom Gelände aus betaucht werden..
Bootstauchgänge
Neben den Strandtauchgängen stehen den Gästen verschiedene Tauchplätze, die mit dem Boot oder mit dem Auto in 3 bis 90 Minuten zu erreichen sind, zur Auswahl.
Bei Tagesausflügen werden immer zwei Tauchgänge durchgeführt, zwischen ihnen werden den Gästen Mittagessen, Trinkwasser und Softdrinks serviert (im Preis der Tauchpakete enthalten).
Die lokalen Ausflüge zu den Tauchplätzen um Kubu und Tulamben per Boot oder Auto starten um 08:30 und 13:30 Uhr. Das Wrack der berühmten Liberty und anderen Topspots wie der Tulamben Drop-off sind in nur wenigen Minuten erreicht. Die Tagesausflüge nach Padangbai , Nusa Penida und Amed starten zwischen 6:30 und 8:00 morgens. Die Rückkehr erfolgt je nach Spot zwischen 15 und 17 Uhr. Weitere Highlights wie Lovina im Norden, Nusa Menjangan und das Makroparadies in der Secret Bay im Westen von Bali werden ebenfalls angeboten, erfordern jedoch eine vier bis fünf stündige Anfahrt.
Von Mitte Januar bis Mitte März befindet sich das Boot im Trockendock, sodass alle Ausfahrten mit den Kleinbussen organisiert werden.

Tauchausbildung

Die Tauchausbildung erfolgt nach SSI und i.a.c. (International Aquanautic Club) Richtlinien vom Anfänger bis hin zum Divemaster/Dive Leader. Darüber hinaus können fast alle Spezialkurse ausgebildet und abgenommen werden.

Sicherheit

Sauerstoff, Mobiltelefon, Notfallkoffer befinden sich an Land sowie auf dem Boot. Ein Taucharzt, der auch die Dekokammer betreut, befindet sich in Denpasar. (Sanglah General Hospital, Diponegoro Street).

 

Preise Werner Lau Tauchbasis Siddhartha 2020/2021

Nur gültig bei Vorausbuchung:

 

Tauchpaket / Kurs

Preis

6 Tauchgänge, Flasche, Blei, Ausfahrt
210 €
10 Tauchgänge, Flasche, Blei, Ausfahrt
340 €
20 Tauchgänge, Flasche, Blei, Ausfahrt
650 €
5 Tage non-limit Tauchpaket Hausriff*
250 €
SSI Open Water Kurs, 3-4 Tage inkl. Theorie, Prüfung, 6 Praxiseinheiten, Ausrüstung, Leihbücher, Logbuch, zuzügl. 49,50 € Zertifizierungsgebühr vor Ort
360 €
SSI Advanced Kurs, 2-3 Tage inkl. 5 Tauchgänge, Leihbuch
zuzügl. 49,50 € Zertifizierungsgebühr vor Ort
285 €

 

Hinweise zum Tauchen im Siddhartha

TAUCHPAKETE:
Der Preis der Tauchpakete versteht sich jeweils inkl. Flasche und Blei, Träger. Bei Tagestouren Mittagessen, Softdrinks und Wasser. Tauchgänge mit Minibus oder Boot zu allen lokalen Tauchplätzen sind enthalten • Für die Tauchgänge ab Amed nach Gili Selang, ab Amed nach Jemeluk/Drop Off und für die Nachttauchgänge und Early Morning Dives an der U.S.A.T. Liberty sind lokale Zuschläge vor Ort zu entrichten.*

Tauchgänge und Nachttauchgänge am Hausriff sind enthalten.
Das Paket 5 Tage Non Limit Hausriff enthält unbegrenztes Haurifftauchen an fünf Tagen ohne Begleitung eines Guides am Hausriff inklusive unbegleiteter Nachttauchgänge.
Für den Tankservice sind pro Flasche EUR 0,66 vor Ort zu entrichten.*
Vorgebuchte Tauchpakete oder Kurse sind personenbezogen und können nicht übertragen, rückerstattet oder mit anderen Leistungen verrechnet werden.
Nitrox ohne Aufpreis
Das 10- bzw. 20-Tauchgängepaket beinhaltet außerdem 30 min Massage (einlösbar nach Terminvereinbarung zwischen 10:00 und 14:00 Uhr). Unabhängig von der Anzahl der gebuchten Tauchpakete wird max. 1 Gratismassage pro Aufenthalt gewährt. Beim Kombipaket 20 Tauchgänge wird die Gratis-Massage in dem Resort gewährt, in dem die größere Anzahl Tauchgänge gebucht wurde.

 

ALLGEMEINE HINWEISE:

Tauchkurs SSI Open Water Diver Der weltweit gültige, internationale Tauchschein dauert 3 Tage bis 4 Tage und umfasst Theorie-Lektionen, theoretische Abschlussprüfung und 6 Praxis-Trainingseinheiten. Preis inkl. Ausrüstung, Leihbücher und Logbuch. Beginn nach Vereinbarung. Zertifizierungsgebühr von Euro 49,50 ist zusätzlich vor Ort zu entrichten.
Tauchkurs SSI Advanced Adventurer Der Fortgeschrittenenkurs. Eingangsvoraussetzung CMAS 1* oder Open Water Diver. Kursdauer: 2 bis 3 Tage. Beinhaltet 5 Tauchgänge und Leihbuch, exkl. Leihausrüstung. Zertifizierungsgebühr von Euro 49,50 ist zusätzlich vor Ort zu entrichten.
Bei Ausfahrten mit 2 Tauchgängen müssen auch 2 Tauchgänge absolviert werden, Einzeltauchgänge sind hier nicht möglich.
Kombipaket 20 Tauchgänge
Nur Kombinationen in zwei der unten aufgeführten Dive Center möglich:
o Pondok Sari Resort & Spa (in Pemuteran)
o Alam Anda Ocean Front Resort & Spa (in Sambirenteng, Singaraja)

o Siddhartha Ocean Front Resort & Spa (in Kubu, Karangasem)

 

*Die aktuellen lokalen Gebühren sind einsehbar unter www.wernerlau.com
Alle vor Ort anfallenden Kosten sind inklusive 10% Sales Tax.

Jetzt buchen!