Batu Ambar Bungalows Bali

Batu Ambar Bungalows Bali

Batu Ampar Bungalows Bali

Batu Ampar Bungalows Bali

Batu Ampar Bungalows Bali

Batu Ampar Bungalows Bali

Batu Ampar Bungalows Bali

Batu Ampar Bungalows Bali

Batu Ampar Bungalows Bali

Batu Ampar Bungalows Bali

Batu Ampar Bungalows Bali

Batu Ampar Bungalows Bali

Batu Ampar Bungalows Bali

Batu Ampar Bungalows Bali

Batu Ampar Bungalows - Pejarakan - Bali - Indonesien

Die Batu Ampar Bungalows sind eine ruhige, entspannte Oase inmitten einer traumhaften natürlichen Umgebung im kleinen Ort Pejarakan im Nordwesten von Bali, ganz in der Nähe von Menjangan Island. Die Gäste der kleinen Anlage mit nur vier Bungalows genießen einen persönlichen Service und eine entspannte Atmosphäre. Gleichzeitig sorgen eine schöne Auswahl an Aktivitäten, wie Tauchen, Schnorcheln, Mountainbiken, sowie Einblicke in das Leben der Einheimischen vor Ort für Abwechslung.

Anreise

Von Deutschland aus fliegen Sie mit einem Zwischenstopp, z.B. in Singapur, nach Denpasar, im Süden von Bali. Der Transfer an die Nordwestküste zum Resort dauert mit dem Auto rund 4,5 Stunden.

Unterkunft/Zimmer

Im tropischen Garten der Anlage erwarten Sie vier geräumige, helle Bungalows. Jeder Bungalow bietet einen kleinen eigenen Außenbereich mit tropischen Pflanzen und Blumen, der Ihnen Privatsphäre sowohl im Zimmer als auch auf der geräumigen Terrasse bietet.

Hohe Dächer und eine Klimaanlage halten die Luft in den Bungalows kühl und frisch und lassen die Zimmer noch geräumiger erscheinen. Doppelte Glastüren und Fenster lassen abends das Sonnenlicht hineinströmen. Morgens hingegen befindet sich die Sonne auf der Rückseite der Bungalows, sodass Sie ungestört ausschlafen können.

Die Möbel sind aus lokalem Teakholz gefertigt. Zur Einrichtung zählen ein Kingsize-Bett, eine Klimaanlage, ein Safe, eine Tee- und Kaffeestation und die geräumige Terrasse. Jedes Bungalow verfügt über ein hübsch angelegtes, halboffenes Badezimmer mit Warmwasser. Hier können Sie eine Dusche im Freien, umgeben von tropischen Pflanzen genießen. Waschbecken, Toilette etc. hingegen sind selbstverständlich überdacht.

Zusätzlich zur oben genannten Ausstattung bieten die Superior-Zimmer des Batu Ampar eine verbesserte Beleuchtung, einen Schreibtisch mit Stuhl, einen Schminktisch, einen Flatscreen-TV mit ca. 50 ausgewählten Filmen, sowie täglich frisches Obst.

Tägliche Zimmerreinigung. Ein Wäscheservice wird gegen eine geringe Gebühr angeboten.

Gruppenunterkunft "The Barn"

Für (Tauch-)Gruppen verfügt das Batu Ampar über eine großzügige Gruppenunterkunft für bis zu 12 Personen. Geschlafen wird hier in 6 Stockbetten, Klimaanlage und Ventilatoren halten die Luft kühl und frisch und mehrere Fenster sorgen für reichlich Licht. Insgesamt drei Außenduschen (mit Orchideen, kein Warmwasser) und 4 Toiletten wirken Wartezeiten entgegen. Frühstück ist auch hier im Übernachtungspreis inbegriffen und selbstverständlich kann der Pool der Anlage genutzt werden. Jedes Bett verfügt über einen Stromanschluss zum Laden Ihrer elektrischen Geräte, genügend Stauraum für das Gepäck gibt es unter den Betten.
Neu seit 2018: Cottage mit zwei Schlafzimmern - großzügig bemessen und stilvoll eingerichtet. Ein Schlafzimmer verfügt über ein großes Kingsize-Bett (2x2 m), das andere über zwei Einzelbetten. Zu den Annehmlichkeiten im Cottage zählen eine Küche, Lounge, Kabel-TV etc. sowie ein großer eigener Außenbereich mit Terrasse.

Verpflegung

Im resorteigenen "Bananaleaf"-Restaurant wird eine sehr gute typisch indonesische Gerichte und Fusion-Küche serviert. Es wird großer Wert auf die Zubereitung von gesunden Speisen gelegt, dabei werden vorallem lokale Zutaten verwendet. Es wird auf Palmöl verzichtet, stattdessen werden Olivenöl und Kokosnussöl zum Kochen genutzt. Auch Plastikstrohhalme werden nicht verwendet und es werden so viel einheimische Produkte wie möglich eingekauft. Selbst der Cappucccino wird aus lokal angebauten und gerösteten Kaffeebohnen hergestellt.

Frühstück ist im Zimmerpreis inbegriffen und wird täglich ab 07:30 Uhr serviert. Es besteht u.a. aus gesundem Müsli (Haferflocken mit Joghurt, Milch, frischen tropischen Früchten und balinesischem Honig), Pfannkuchen (französischen Crepes mit Schokolade, Marmelade, der Zucker/Zitrone) und Eiern, auf Wunsch mit hausgemachtem Brot.

Das Bananaleaf verfügt auch über eine Bar und Lounge, die sich zum Pool hin öffnet und in der u.a. kühles Bier und Cocktails serviert werden.

Ausstattung und Angebot

Die Batu Ampar Bungalows sind eine Oase der Ruhe und Entspannung im Nordwesten von Bali. Die Anlage mit nur 4 Bungalows, sowie einer weiteren Unterkunft für Gruppen, befindet sich im Ort Pejarakan. Die meisten Familien hier halten Tiere und sind Fischer. Die kleine Bucht und der Hafen von Banyuwedang (auch "Hot Bay" genannt) liegt nur 150 m von der Unterkunft entfernt. Von hier aus kann man mit dem Boot auf die Insel Menjangan übersetzen. Menjangan Island gilt als heiliger Ort und beherbergt mehrere Tempel, manche sagen, dass sich hier sogar die älteste Tempelanlage Balis befindet. Ansonsten gibt es, außer einigen Hirschen, die schwimmend vom Festland aus hierher gelangen und der Insel ihren Namen gaben, nicht viel auf Menjangan. Aufgrund ihrer traumhaften umliegenden Korallenriffen gilt die Inse für Taucher jedoch als echtes Schmuckstück in Bali. Auch Schnorchler kommen hier voll auf ihre Kosten.

"Ihr kleines Stück Bali" behandeln die Resortbetreiber mit größtem Respekt für die Natur, Umwelt und lokale Bevölkerung. Das gesamte Wasser wird mit natürlichen Systemen, die fast keine Energie und Chemikalien benötigen, recycelt. Der Stromverbrauch wird auf ein Minimum begrenzt und schon bald soll die Umstellung auf Solarenergie erfolgen. Großer Wert wird auch auf die Integration in die lokale Gemeinschaft gelegt; beschäftigt werden nur Einwohner des Dorfes, die auch von Schulungen zu Abfallentsorgung und Recycling profitieren.

Das Batu Ampar steht unter dem Management von Gatot und wird von Manda betrieben, die ebenfalls auf der Anlage vor Ort ist. Ihr Mann ist Engländer, erfahrener SSI Instructor Trainer, war Manager mehrerer Tauchbetriebe und spricht sogar Deutsch. Manda und ihr engagiertes Team aus 10 lokalen Mitarbeitern freuen sich darauf, Ihnen den Aufenthalt in Menjangan so angenehm wie möglich zu gestalten.

Gerne organisiert das Team für Sie Besuche bei der lokalen Bevölkerung, bei denen Sie einen authentischen Einblick in das Leben vor Ort und die Kultur der Balinesen erhalten. Besuchen Sie z.B. kleine Handwerksbetriebe, wie eine kleine Tofuproduktion, eine Meersaltzproduktion, Kokosnuss-Sammler, Kleinbauernhöfe oder das Mangrovenschutzgebiet (Putri-Menjangan). Auch viele kleine Tempel warten darauf entdeckt zu werden. Die Wälder des West Bali National Parks sind ebenfalls einen Besuch wert und laden zum Vogelbeobachten und Trekking ein. Im Resort können Fahrräder geliehen werden, mit denen sich die nahe Umgebung wunderbar entspannt erkunden lässt. Gruppentouren (max. 4 Personen) mit Guide führen Sie zu den lokalen Highlights der Region und ermöglichen authentische Einblicke in die Natur und Kultur von Bali.

Zahlungsmittel

Sie können Ihre Nebenkosten sowohl in bar (Euro, USD, IDR) als auch mit Kreditkarte (VISA, Mastercard, gegen einen Aufpreis von 5%) zahlen.

 

Preis Batu Ampar Bungalows Bali

pro Person ab

   € 289,-

 

14 Nächte im Standard-Doppelzimmer mit Frühstück

Transfers ab/an Flughafen Denpasar

(bei 2 Personen)

 

 

 

Flug ab/bis Deutschland nicht inklusive, diesen buchen wir gerne hinzu!

 

Einzelpreise pro Zimmer/Nacht inkl. Frühstück, gültig bis 31.10.2020:

Standard-Zimmer Nebensaison: 37 €, Hochsaison: 55 €

Superior-Zimmer Nebensaison: 43 €, Hochsaison: 66 €

Cottage Nebensaison: 75 €, Hochsaison: 113 €

Extrabett, pro Nacht: Ca. 15 €

Einzelpreis The Barn" pro Person//Nacht inkl. Frühstück, gültig bis 31.10.2019:

Nebensaison: 10 €, Hochsaison: 11 € (bei 6-10 Personen)

Die 11. und 12. Person übernachten im The Barn kostenfrei.

 

Transferpreis pro Auto (max. 4 Personen) Flughafen - Resort oder v.v.: 59 €

 

Nebensaison: 01.10.-31.12.2019, 01.01.-31.05.2020, 01.10.-31.12.2020

Hochsaison: 01.06.-31.09.2019, 01.06.-31.09.2020

 

Die Preise beruhen auf den aktuellen Wechselkursen und können sich jederzeit ändern.

Jetzt buchen!