Tauchkreuzfahrten

JDive MS Okyanus

JDive MS Okyanus

JDive MS Okyanus

JDive MS Okyanus

JDive MS Okyanus

JDive MS Okyanus

JDive MS Okyanus

JDive MS Okyanus

MSY Okyanus JD - Selimiye - Ägäis - Türkei

Pinienbewachsene Hänge in einsamen, stillen Buchten mit glasklarem Wasser – lernen Sie auf ein- oder zweiwöchigen Segeltouren die einzigartige Natur der türkischen Ägäis kennen. Die OKYANUS JD ist ein robustes Schätzchen und bietet einen eher als "einfach rustikal" zu bezeichnenden Komfort. An jedem Tag der Tour bekommen die Gäste neben den Tauchgängen i.d.R. die Gelegenheit zu einer kleineren oder größeren Exkursion – mal ein erfrischender Schnorchelausflug, mal die Erforschung der Überbleibsel Jahrtausend alter Kultur, oder ein Landgang in einem der kleinen charmanten Orte entlang der Fahrtroute. Es ist sicherlich für Jeden etwas dabei. Lassen Sie einfach Ihre Seele baumeln und nehmen Sie die Erlebnisse in sich auf. Das erstklassige Yoga-Angebot an Bord sorgt für zusätzliche Entspannung.

Anreise

Zielflughafen ist Dalaman (nonstop ab Deutschland oder über Istanbul). Die Touren starten und enden jeweils montags in Selimiye (ab 2017 SAMSTAGS), einem kleinen Ort am Golf von Hisarönü. Der Transfer vom Flughafen Dalaman nach Selimiye dauert ca. 2 Stunden.

Das Schiff

Die MSY Okyanus JD ist ein 28 Meter langer zweimastiger Motorsegler mit rustikalem Charme. Es wurde in traditioneller Bauweise in der türkischen Ägäis gefertigt und bietet Platz für bis zu 12 Gäste. Durch einen umfangreichen Umbau wurde sie ganz auf die Belange eines Tauchsafarischiffes optimiert; sie erfüllt alle Erwartungen eines Tauchers und bietet ebenso Entspannung pur für jeden Gast einer „Blauen Reise“ (typische türkische Urlaubswoche auf einem Gulet/landestypischem Schiff).
JD steht für Janning und Durmaz, die beiden Personen, welche hinter dem Rundum-Paket J-Dive stehen. Von den beiden Schiffseignern und erfahrenen Seebären ist immer mind. einer mit an Bord. Die MSY Okyanus ist seit 2012 die Heimat von Jürgen Janning und Ahmet Durmaz. Beide sind Tauchlehrer und kennen die türkische Ägäis wie ihre Westentasche.
Die Crew besteht aus drei erfahrenen Seeleuten plus zwei Mann Tauchcrew – der Captain führt das Schiff und ist für das Wohl der Gäste und das Schiff verantwortlich, der Schiffskoch ist für die leckeren Mahlzeiten zuständig und packt bei schwierigen Manövern tatkräftig mit an, der Matrose erledigt alle anfallenden Arbeiten an Deck, sowie Anlegemanöver und serviert die stets frischen Speisen.
Die MSY Okyanus JD ist ein ideales Safariboot mit speziellem Flair für Taucher und Nichttaucher in der türkischen Ägäis. Auf dem Achterdeck befindet sich ein geschützter Sitzbereich, ein weiterer ist im Salon. Dort sind auch Küche und Bar untergebracht. Eine 230V-Ladestation versorgt Ihre elektronischen Kleingeräte mit Energie. Liegeflächen mit gut gepolsterten Matratzen gibt es sowohl auf dem Achterdeck als auch auf dem Sonnendeck (durch Sonnensegel geschützt). Die Musikanlage für innen und außen, sowie Hängematten runden das Ambiente ab.

Unterkunft und Kabinen

Die Kabinen (Zweierbelegung, Aufpreis bei Einzelbelegung) bieten unter den Kojen sowie in einem Schrank Platz und Stauraum für das Reisegepäck. Jede Kabine ist mit einer separat regulierbaren Klimaanlage (kann stundenweise bei laufendem Generator betrieben werden, Nachtabschaltung!), und einem eigenen Bad (geflieste Nasszelle, Waschbecken, WC) ausgestattet. Alles in allem ist es in den Kabinen schon recht eng und entsprechend muss man auf diesem begrenzten Raum während der Tauchkreuzfahrt gut miteinander auskommen. Viele Gäste lieben es, auf den Liegematratzen an Deck unter sternenklarem Himmel zu übernachten. Die frische Seeluft und das sanfte Plätschern der Wellen sorgen für einen erholsamen Schlaf.
Die Kabinen teilen sich wie folgt auf: Kabinen 1 und 2: „Honeymoonkabinen“ mit Doppelkoje und großem Heckfenster, Kabinen 3 und 4: Doppelkoje und Singlekoje als Stockbett, aufklappbare große Bullaugen, Kabinen 5 und 6: Doppelkojen mit recht großen Fenstern zum Aufklappen. 

Verpflegung

Die Vollpension an Bord der MSY Okyanus JD beinhaltet Frühstück, Mittag- und Abendessen, sowie einen kleinen Snack am Nachmittag. Alle Speisen werden stets frisch zubereitet. Vegetarische Gerichte können nach vorheriger Anmeldung ebenfalls serviert werden. Auch auf Allergien und Unverträglichkeiten kann nach vorheriger Anmeldung Rücksicht genommen werden. Trinkwasser steht ganztägig kostenlos zur Verfügung. Nescafé und Tee gibt es zum Frühstück sowie nach den täglichen Tauchgängen ebenfalls kostenfrei.
Zweimal wöchentlich findet ein Barbecue statt, wozu ein Efes (das original türkische Bier) besonders gut schmeckt. Für Taucher gilt an Tauchtagen jedoch: Wer tagsüber Alkohol konsumiert, beendet damit das Tauchen für diesen Tag.

Aktivitäten

Nahezu täglich sind Ausflüge z.B. in die umgebende Natur oder ein Bummel durch einen der charmanten Orte entlang der Route möglich. Wer sich von dem relaxten Bordleben nicht verabschieden möchte, kann Sonnenbaden, Schwimmen, Kanu fahren oder schlichtweg entspannt lesen. Ganz nach dem Motto: Alles kann, aber nichts muss!

Yoga

Ein besonderes Angebot an Bord sind die erstklassigen Yoga-Einheiten. Mit großem Engagement betreibt Ahmet sein Hobby Yoga auf dem Schiff und auch mal an besonders geeigneten Spots an Land. Spüren Sie den frischen Atem unberührter Natur, tanken Sie neue Kräfte und entschlacken Sie sich vom Alltag! Ahmet praktiziert zusammen mit Ihnen einfache Yoga- und Atemübungen. Dabei ist es unerheblich, ob Sie ein bereits erfahrener, oder unerfahrener Yogi sind. Frühmorgens bei Sonnenaufgang genießen Sie bei den Übungen absolute Ruhe und Entspannung - ein wunderschöner Start in den Tag. An Deck gibt es genügend Platz und Yogamatten. Yoga und Tauchen/Freitauchen ist eine ideale Kombination. Lassen Sie sich darauf ein und Sie werden begeistert sein.
An ausgewählten Terminen bietet J-Dive in Zusammenarbeit mit erfahrenen Yoga-Instruktoren auch spezielle Touren an. Während der Yoga-Reisen bestehen Möglichkeiten zum Schnorcheln, Schnuppertauchen oder Freitauchen unter professioneller Anleitung. Auch die Teilnahme an Tauchkursen ist möglich (bitte vorher anmelden!). Beispielhafter Verlauf einer Yoga-Segeltour s.u.

Tauchbetrieb

Getaucht wird mit 12l-Aluminiumflaschen mit DIN-Monoventil und 200 bar Luftfüllung. INT-Adapter stehen zur Verfügung. Eine alternative Luftversorgung (Oktopus) ist zwingend vorgeschrieben, genauso wie der eigene Computer. Fehlende Ausrüstungsgegenstände können geliehen werden. Blei (1 und 2 kg Stücke) sowie Gurte stehen ausreichend zu Verfügung. Für die sichere Aufbewahrung des Equipments stehen persönliche Gitterboxen (60x40x40 cm) auf dem Vorschiff bereit.
Auf einer einwöchigen Kreuzfahrt werden an den  Tauchtagen jeweils zwei bis drei Tauchgänge zwischen 45 und 60 Minuten angeboten. Die allermeisten Plätze werden direkt vom Gulet aus betaucht, manche werden mit dem Schlauchboot angefahren.
Die Wassertemperaturen betragen im Mai und Juni etwa 18-21 Grad Celsius, im Juli und August warme 22-28 Grad Celsius, und zum Saisonende 23-26 Grad Celsius. Für angenehmes Tauchen in den Monaten Mai - Juli und Oktober empfehlen wir einen 5mm Halbtrockenanzug. Im August und September reicht sicherlich auch ein dünnerer Nasstauchanzug bzw. Shorty.
Unter Wasser zieht sich das felsige Küstenbild häufig mit Sichtweiten über 50 Metern fort. Es gibt beeindruckende Grotten, Überhänge, Steilwände, Drop-Offs und mit Seegras gesäumte Riffstrukturen. Viele Plätze weisen zudem Amphoren und Relikte aus mehreren Epochen des Seehandels auf. An diesen Spots findet man die kleineren Meeresbewohner wie Schnecken, Krebse, Octopoden und Kopffüßler. Langusten und Bärenkrebse sind genau wie Rochen, Muränen, Zackenbarsche und Schildkröten oftmals an den ausgewählten Tauchplätzen vertreten. Mit etwas Glück können Jäger wie Thunfische, Makrelen und Barrakudas beobachtet werden.

Sicherheit/Druckkammer

Die nächste Druckkammer befindet sich in der Nähe von Marmaris. Sie wird von der türkischen Marine betrieben und entspricht modernsten Standards. Mit dem Auto von Marmaris aus ist die Kammer innerhalb von 45 Minuten zu erreichen, von den Tauchspots dauert es, je nach Aufenthaltsort, mit dem Speedboot oder Auto ca. 1 - 2 Stunden.

Routen

Das Team von J-Dive lebt das Motto „Einsamkeit – ein längst vergessener Luxus“. Aus diesem Grund ist die eingeschlagene Route niemals gleich, sondern wird spontan anhand des Wetters und der schönsten und ruhigsten Plätze ausgewählt. Eine einwöchige Tour startet und endet jeweils montags (ab 2017 SAMSTAGS) in Selimiye, einem kleinen Örtchen am Golf von Hisarönü. Von dort aus werden geeignete Buchten zum Tauchen und Schwimmen angesteuert. Etwa gegen Mitte der Tour gibt es einen Versorgungsbesuch in dem Küstenstädtchen Datça. Hier lohnt auch ein Landgang. In Angebotswochen, wie z.B. „Wracktauchen bei Bodrum“, wird die Route jeweils optimal angepasst. Auch zweiwöchige Touren werden angeboten; sie beinhalten einen besonderen Ausflug, z.B. einen Hamam-Besuch.

 

Yoga-Segelkreuzfahrt, beispielhafter Verlauf:
Montag     -      Ab 14 Uhr einchecken, Einweisung, Start von Selimiye, 19:30 Uhr Abendessen
Dienstag  -      6:30 Uhr Morgenyoga (im Areal einer alten Kirchenruine auf einer vorgelagerten Insel), 8:30 Uhr Frühstück, Freizeit, Landgang (wenn gewünscht), 12:30 Uhr Mittagessen, Freizeit, Fahrt unter Segeln (genug Wind vorausgesetzt), 17:30 Uhr Abendyoga, 19:30 Uhr Abendessen / BBQ
Mittwoch  -     6:30 Uhr Morgenyoga (an Bord oder an Land), 8:30 Uhr Frühstück, Freizeit, Landgang (wenn gewünscht), 12:30 Uhr Mittagessen, Freizeit, Fahrt unter Segeln (genug Wind vorausgesetzt), 17:30 Uhr Abendyoga, 19:30 Abendessen Donnerstag     6:30 Uhr Morgenyoga (an Bord oder an Land), 8:30 Uhr Frühstück, Freizeit, Landgang (wenn gewünscht), 12:30 Uhr Mittagessen, Freizeit, Fahrt unter Segeln (genug Wind vorausgesetzt), 17:30 Uhr Abendyoga, 19:30 Abendessen
Freitag       -     6:30 Uhr Morgenyoga (an Bord oder an Land), 8:30 Uhr Frühstück, Freizeit, Landgang (in Datça, wenn gewünscht), 12:30 Uhr Mittagessen, Freizeit, Fahrt unter Segeln (s.o.), 17:30 Uhr Abendyoga, 19:30 Uhr Abendessen

Samstag    -    6:30 Uhr Morgenyoga (an Bord oder an Land), 8:30 Uhr Frühstück, Freizeit, Landgang (wenn gewünscht), 12:30 Uhr Mittagessen, Freizeit, Fahrt unter Segeln (s.o.), 17:30 Uhr Abendyoga, 19:30 Uhr Abendessen / BBQ
Sonntag     -     6:30 Uhr Morgenyoga (an Bord oder an Land), 8:30 Uhr Frühstück, Freizeit, Landgang (in Bozburun, wenn gewünscht), 12:30 Uhr Mittagessen, Freizeit, Fahrt unter Segeln (s.o.), Rückkehr nach Selimiye, 17:30 Uhr Abendyoga, 19:30 Abendessen
Montag      -     08:00 Uhr Frühstück, bis 09:00 Uhr auschecken

 

Technische Daten MSY Okyanus JD


Schiffstyp

Schonergetakelte Spiegelheck-Gulet

Baujahr

2004, zuletzt modernisiert und gewartet 2013

Länge

28,5 m

Breite

6,6 m

Motor

DAF 400 HP, Sechszylinder-Reihen-Turbodiesel

Segelfläche

ca. 240 m2, beide Masten voll betakelt

Max. Geschwindigkeit

Ca. 10/8 Knoten

Stromversorgung

Generator 24 KVA mit AC 400/230 V/50 Hz sowie DC 12 u. 24 V Bordnetz

Ladestation

zentr. Permanent-Ladestation 230 V für Tauchlampen, Akkus, Mobiltelefon etc.

Kabinen

6 + Crew-Kabinen

Max. Gästeanzahl

12

Tanks

Frischwasser 6000 l, Treibstoff 2000 l

Sicherheit

Rettungsinsel für 25 Personen, Dinghi, Schwimmwesten, Feuerlösch- und Rauchmeldeanlage, GPS, AIS, UKW See- u. Mobilfunk, Notfallkoffer, O2, AED, Erste Hilfe Ausrüstung, detallierte Notfallpläne/-anweisungen

Beiboote

2 Tauch-Schlauchboote mit Außenbordmotoren (50 bzw. 40 HP)


Preis MS Okyanus - Turkei

 

pro Person ab

  €  849.-

 

7 Tage/ 7 Nächte Doppelkabine, Vollpension

1- 2 Tauchgänge am Tag inkl. Flaschen, Blei, Guide

 

Flug ab/bis Deutschland nicht inklusive, diesen buchen wir gerne für Sie hinzu!

 

 

Die Touren starten und enden jeweils montags (ab 2017 SAMSTAGS):

Preis pro Taucher 849,- €/Nichttaucher 749 € für die Termine 02.05. - 05.06.16 und 16.10. - 07.11.16

Preis pro Taucher 899,- €/Nichttaucher 799 € für die Termine 06.06. - 03.07.16 und 26.09. - 16.10.16

Preis pro Taucher 999,- €/Nichttaucher 899 € für die Termine 04.07. - 25.09.16

 

Leistungen

• Begrüssungsdrink an Bord / Sicherheitseinweisung
• Erlebnis-Tauchkreuzfahrt mit 7 Übernachtungen an Bord einer traditionellen Gulet entlang der südägäischen Küste
• Vollpension inkl. Trinkwasser - Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie Nachmittagssnack nach dem 2. Tauchgang Nescafé und Tee werden zum Frühstück und nach den beiden Tauchgängen kostenfrei angeboten! Nescafé und Tee zu anderen Zeiten sowie andere Getränke werden nach Bordpreisliste abgerechnet.
• einmal wöchentlich Captain's BBQ und Sundowner BBQ
• Unterbringung in Doppel- bzw. 2-Bett-Kabinen mit privatem Bad (Dusche, WC)
• Bettwäsche und Handtücher sind in den Kabinen vorhanden / Bade- bzw. Deckshandtücher bitte mitbringen
• Service und Endreinigung inklusive
• Hafentaxen, Betriebs- und Treibstoffe, Tauchgenehmigungen
• 5 Tage Tauchen = 2-3 Tauchgänge tägl. inkl. Flasche, Blei, Luft und Briefing/Führung durch Diveguide o. nach Qualifikation eigenverantwortlich
• viele Möglichkeiten zu kleineren oder grösseren Ausflugserlebnissen / Landgängen, Hafenbummel o.ä. Übernachtet wird in natürlichen und romantischen Buchten mit geschützten Ankerplätzen oder an- und abreisebedingt in einem Hafen

 

Nicht im Preis inbegriffen
• Transfer Airport Dalaman - Selimiya Schiff - Dalaman Airport (Dauer ca. 2 Std.) 30,- € pro Person und Strecke, Zahlung bar vor Ort
• Trinkgeld für die Crew an Bord ca. 50 €

 

Einzelkabinenzuschlag: 65% ;
Einzelreisende können auch ½ Doppelkabine ohne Mehrpreis buchen

Jetzt buchen!