The Phinisi WWDAS Thailand Myanmar

The Phinisi WWDAS Thailand Myanmar

The Phinisi WWDAS Thailand Myanmar

The Phinisi WWDAS Thailand Myanmar

The Phinisi WWDAS Thailand Myanmar

The Phinisi WWDAS Thailand Myanmar

The Phinisi WWDAS Thailand Myanmar

The Phinisi WWDAS Thailand Myanmar

The Phinisi WWDAS Thailand Myanmar

The Phinisi - Tauchkreuzfahrten Thailand & Myanmar

The Phinisi ist eine 34 Meter lange, speziell für Tauchkreuzfahrten erbaute Yacht mit sieben Segeln im traditionell indonesischen Phinisi-Stil. In den sieben Doppel-, Zweibett- und Vierbett-Kabinen an Bord finden bis zu 18 Personen bequem Platz. Die The Phinisi fährt verschieden lange Tauchsafaris in Thailand (Süd-Thailand, Similan & Surin Islands und Best of Thailand Touren), sowie 7 und 10 Nächte Kreuzfahrten im Mergui-Archipel in Myanmar.

Das Schiff

The Phinisi (ehemals Cheng I Sao, davor Maldives Siren) ist das Schwesternschiff der The Junk. Beide Segelschoner fahren für Worldwide Dive and Sail verschiedene Tauchkreuzfahrten in den Gewässern Thailands und von Myanmar. Die großzügig bemessene The Phinisi bietet auf 34 Metern Länge und in insgesamt sieben Kabinen Platz für 18 (Tauch-)gäste.

Auf dem Hauptdeck der The Phinisi befindet sich der großzügige Salon mit bequemen Sofas und Stauraum/Ablagen für die Gäste. Es gibt auch einen Essbereich mit Sitzbank im Außenbereich. Vor dem Salon befindet sich das Tauchdeck, ein schattiger Relax-Bereich im Freien, sowie ein Kamerabereich. Auf dem Oberdeck gibt es ein großes, teilweise überdachtes Sonnendeck mit gepolsterten Liegestühlen auf denen man entspannt den Tauchtag ausklingen lassen kann. Zu den weiteren Einrichtungen an Bord zählen Klimaanlage und Ventilator im Salon, ein 42"-Flatscreen-TV, sowie eine Auswahl an Filmen, Spielen und DVDs.

Unterkunft/Kabinen

Die sieben Kabinen teilen sich auf in Doppel-, Zweibett- und Vierbett-Kabinen. Jede Kabine ist mit einer individuell regulierbaren Klimaanlage und einem eigenen Badezimmer mit Warmwasser ausgestattet. Außerdem gibt es genügend Stauraum für das Gepäck, Leselampen, eine Safe-Box und Badhandtücher.

Verpflegung

Im Rahmen der Vollpension werden alle Mahlzeiten in Buffetform serviert. Die Speiseauswahl ist reichhaltig und ausgewogen. Genießen kann man seine Mahlzeiten wahlweise im Essensbereich im Salon oder im Freien. An der Bar mit Bier, Wein und Snacks kann man sich - gegen Gebühr - selbst bedienen.

Tauchbetrieb

Das schattige Tauchdeck bietet für jeden Taucher genug Platz für das Zusammenbauen und Anlegen der Ausrüstung. Auch bekommt jeder Taucher seinen persönlichen Stauraum zugewiesen. Getaucht wird mit 12 Liter Alu-Flaschen, Blei und Bleigurte werden zur Verfügung gestellt. Aqualung-Leihausrüstung gegen Gebühr und nach Voranmeldung verfügbar. Alle Gäste erhalten SMB-Bojen für die Dauer der Safari kostenfrei. Auch Handtücher werden für die Taucher bereit gestellt. Zertifizierte Taucher können auf der The Phinisi gegen Gebühr mit Nitrox tauchen (bitte vorher anmelden). Tauchkurse werden an Bord auf Anfrage ebenfalls angeboten.

Die Tauchplätze in Thailand sind in der Regel moderat bis einfach zu betauchen. Die Tauchsafaris in Myanmar eignen sich nur für etwas erfahrene Taucher, nicht für absolute Anfänger. Eine Druckkammerversicherung ist für Myanmar zwingend erforderlich.

Routen / Tauchgebiet

Die The Phinisi fährt verschieden lange Tauchsafaris in Thailand (Süd-Thailand, Similan & Surin Islands und "Best of Thailand"-Touren), sowie 7 und 10 Nächte Kreuzfahrten im Mergui-Archipel in Myanmar.

Die Similan & Surin Islands und "Best of Thailand"-Safaris starten am Tap Lamu Pier in Khao Lak und enden am Chalong Pier in Phuket - Abfahrtzeit am Starttag i.d.R. 18:00 Uhr, Ankunftszeit i.d.R. um 10:00 Uhr am letzten Tag der Safari - oder umgekehrt. Die Süd-Thailand Touren starten und enden am Chalong Pier in Phuket (Abfahrt i.d.R. 18:00 Uhr, Rückkehr i.d.R. 14:00 Uhr).

Die Myanmar-Tauchkreuzfahrten (7 und 10 Nächte) starten und enden am Ranong Pier (Abfahrt i.d.R. 12:00 Uhr, Rückkehr i.d.R. 11:00 Uhr).

Süd-Thailand - 4 Nächte Touren (November bis Mai):

Der Phi Phi National Marine Park und die südlichen Inseln Koh Haa, Hin Daeng und Hin Muang bieten tolle Pinnacles, fantastische Kalksteinwände voller gesunder Weichkorallen und Gorgonien, sowie ein vielfältiges Makro-Leben. Außerdem stehen hier die Chancen für Manta-, Walhai-, Leopardenhai-, Schwarzspitzenhai, Barrakuda- und Snapper-Sichtungen gut.

Similan & Surin Islands - 6 Nächte (November bis Mai):

Die Marineparks der Similan- und Surin-Inseln begeistern mit über 200 Hartkorallenarten, die sich auf Steilwände, Korallengärten und Pinnacles verteilen. Zwischen ihnen patrouillieren Makrelen, Barrakudas, Schildkröten und zahlreiche tropische Fischarten. Oftmals lassen sich hier auch Mantas und Leopardenhaie aus der Nähe betrachten. Ein Highlight der Touren ist definitiv der berühmte Richelieu Rock - hier sind Begegnungen mit Walhaien möglich.

Best of Thailand - 10 Nächte (ab November 2019):

Ab November 2019 werden 10 Nächte "Best of Thailand"-Kreuzfahrten angeboten, die die 4 Nächte Süd-Thailand und 6 Nächte Similan & Surin Islands Touren kombinieren.

Myanmar - 7 und 10 Nächte (ab Februar 2019):

Noch relativ unerforscht und bisher wenig betaucht, ist der Mergui-Archipel in Myanmar eine echte Traumdestination. Es wartet eine unglaubliche Unterwasser-Fauna mit Mantas, Thunfischen, Barrakudas, Anglerfischen, Tintenfischen und Seepferdchen. Makro-Liebhaber können sich u.a. auf verschiedene

Krabben-Arten und Garnelen freuen. Auch verschiedene Haiarten bevölkern die lokalen Gewässer, u.a. Graue

Riffhaie, Schwarzspitzen-Riffhaie, Ammenhaie, Leopardenhaie und Walhaie. Die Riffe sind absolut

beeindruckend, nicht nur wegen der Schönheit der Korallen, sondern auch aufgrund ihrer Größe - es gibt z.B.

gigantische Gorgonien und Tischkorallen zu bestaunen.

Zahlungsmittel

Alle Preise an Bord in USD. Barzahlung mit Euro, GBP, THB und AUD ist jedoch ebenso möglich.

Auch Kreditkartenzahlungen (VISA und Mastercard, 3,5 % Zuschlag) werden akzeptiert.

 

Preis The Phinisi - Thailand & Myanmar

pro Person ab

 € 1.300,-

 

z.B. Similan & Surin Islands Safari

6 Nächte Unterkunft in der Vierbettkabine

Vollpension inkl. Kaffee, Wasser, Tee, Softdrinks

3 Tauchgänge + Dämmerungs-/Nachttauchgang täglich inkl. Flasche, Blei

 

 

Flug ab/bis Deutschand nicht inklusive, diesen buchen wir gerne hinzu!

 

Weitere Safaripreise, alle Preise pro Person:

4 Nächte Tour Süd-Thailand:

Preis in der Doppel-/Zweibett-Kabine: 1.345 €

Preis in der Vierbettkabine: 1.040 €

6 Nächte Tour Similan & Surin Islands:

Preis in der Doppel-/Zweibett-Kabine: 1.650 €

Preis in der Vierbettkabine: 1.300 €

10 Nächte Tour "Best of Thailand":

Preis in der Doppel-/Zweibett-Kabine: 2.735 €

Preis in der Vierbettkabine: 2.170 €

7 Nächte Tour Myanmar:

Preis in der Doppel-/Zweibett-Kabine: 2.475 €

Preis in der Vierbettkabine: 2.040 €

10 Nächte Tour Myanmar:

Preis in der Doppel-/Zweibett-Kabine: 3.430 €

Preis in der Vierbettkabine: 2.955 €

 

In den Preisen inbegriffen: Unterkunft in der 1/2 oder 1/4 Kabine, Vollpension (Frühstück, Mittagessen, Snacks und Abendessen) inkl. alkoholfreie Getränke, Tauchen inkl. Flasche, Blei, Handtuch.

 

Nicht enthalten: Marinepark- und Hafengebühren Thailand (4 Nächte Touren: 50 USD, 6 Nächte Touren: 65 USD, 10 Nächte Touren: 115 USD) bzw. Marinepark- und Hafengebühren Myanmar (7 Nächte Touren: 280 USD, 10 Nächte Touren: 350 USD). Transfers. Optional: Bier und Wein, Nitrox, Tauchkurse, Leihausrüstung etc.

 

SONDERANGEBOT: Zur Einführung der The Phinisi sind alle Touren zwischen November 2018 und Januar 2019 mit satten 40 % Rabatt buchbar!

 

Die Preise unterliegen den aktuellen Wechselkursen und können sich jederzeit ändern.

Jetzt buchen!