Tansania

Mafia

Resorts

Tauchbasen

 

Big Blu Resort Mafia Island

Big Blu Resort Mafia Island

Big Blu Resort Mafia Island

Big Blu Resort Mafia Island

Big Blu Resort Mafia Island

Big Blu Resort Mafia Island

Big Blu Resort Mafia Island

Big Blu Resort Mafia Island

Big Blu Resort Mafia Island

 

Big Blu Dive Resort - Chole Bay - Mafia Island - Tansania

Big Blu Mafia Island ist ein 5 Sterne PADI Dive Resort im Südosten der Insel und verzaubert mit einer tollen Beachfront-Lage mit traumhaften Ausblick über die Chole Bay. Der Mafia Island Marine Park bietet fantastisches Tauchen und auch die Insel selbst ist ein echtes Naturparadies - Massentourismus gibt es hier nicht, stattdessen kann man einen ruhigen und authentischen Urlaub verleben.

Lage

Mafia Island gehört zu Tansania und liegt im Indischen Ozean, rund 160 km südlich von Sansibar. Während Sansibar sich zu einem bekannten Touristenziel entwickelt hat, ist Mafia noch weitestgehend unbekannt und ein paradiesisches Ziel für Individualtouristen. Hier fühlen sich Urlauber wohl, die einen ruhigen und authentischen Urlaub, weit weg vom Trubel Sansibars verbringen möchten. Zwar kann Mafia nicht mit den einmaligen Sandstränden Sansibars mithalten (große Teile der Küste sind mit Mangroven bewachsen), es gibt jedoch viele vorgelagerte, schneeweiße Sandbänke und der Mafia Island Marinepark ist atemberaubend schön! Mit rund 50 Korallengattungen und mehr als 460 Fischarten zählt das Tauchgebiet zu den artenreichsten Gewässern im tropischen Raum. Neben zahllosen Naturschönheiten hat Mafia auch eine reiche Geschichte, die bis ins achte Jahrhundert zurückreicht.

Zum Mafia Archipel gehören neben der Hauptinsel noch mehrere weitere Inseln. Sie liegen verstreut über den Indischen Ozean, gut 20 Kilometer vor dem Rufiji-Flussdelta in Zentral-Tansania. Mafia gilt als besonders sicherer Ort und seine Bevölkerung (rund 40.000 Menschen) verzaubert mit liebevoller Gastfreundschaft, Aufgeschlossenheit und Hilfsbereitschaft. Der Name "Mafia" kommt übrigens vom kisuahelischen "mahali pa afya", was soviel wie "ein gesunder Ort" oder "eine gesunde Wohnung" bedeutet. In diesem tropischen Paradies werden Sie sich garantiert wohlfühlen!

Anreise

Von Deutschland aus fliegen Sie mit Zwischenstop nach Dar es Salaam in Tansania. Von dort aus fliegen Sie in rund 45 Minuten nach Mafia Island. Von Sansibar aus dauert der Flug nach Mafia Island rund eine Stunde.

Unterkunft / Zimmer

Die Bungalows liegen nur einen Steinwurf von der Tauchbasis entfernt. Sie begeistern mit einem traditionellen Erscheinungsbild, gleichzeitig wurden sie kürzlich renoviert und bieten besten Komfort. Alle Bungalows sind mit einem privaten Badezimmer mit Warmwasser ausgestattet und bieten eine Klimaanlage, ein Doppel- oder zwei Einzelbetten (mit Moskitonetzen), sowie Außenbestuhlung. Bettwäsche und Handtücher werden bereitgestellt. Frühstück, sowie eine kostenfreie Tee-/Kaffee-Station, sind in den Übernachtungspreisen inbegriffen.

In den Gärten hinter dem Tauchcenter gibt es außerdem mehrere Safari-Zelte für preisbewusste Urlauber. Die Safari-Zelte bieten zwei Einzelbetten, einen Elektrolüfter, einen Safe, Licht und eine Steckdose. Sie teilen sich Gemeinschaftstoiletten und -Duschen. Handtücher und Bettwäsche werden gestellt. Frühstück, sowie die Nutzung einer kostenfreien Tee-/Kaffee-Station, sind auch im Safari-Zelt in den Übernachtungspreisen inbegriffen.

Verpflegung

Das Big Blu Dive Resort verfügt über ein schönes halboffenes Restaurant mit Bar auf dem Gelände. Frühstück ist in den Zimmerpreisen inbegriffen. Halbpension kann ebenfalls auf Wunsch im Voraus gebucht werden. Während des Tages gibt es ein Lunch-/Snack-Menü zu moderaten Preisen. Abends wird ein Drei-Gänge-Menü serviert. Bitte geben Sie im Vorfeld an, wenn Sie spezielle Ernährungswünsche haben. Kostenloser Tee und Kaffee sind an den Getränkestationen im Restaurant erhältlich. Flaschen mit Wasser und anderen Getränken können (gegen Gebühr) an der Bar bestellt werden.

Ausstattung und Angebot

Verschiedene Aktivitäten und Ausflüge werden angeboten. Auf Ausflügen nach Chole Island und in die Kua Lagune können Sie die Geschichte von Mafia Island kennenlernen. Ein absolutes Muss ist auch ein Ausflug auf die weiße Mange-Sandbank - ein traumhafter Ort an dem Sie im türkisblauen Wasser schnorcheln und danach ein Picknick genießen können. Saisonal (Juni bis September) sind Auflüge zu den Schildkrötennestern auf der Insel Juani. Das absolute Highlight für Taucher und Naturliebhaber ist die Möglichkeit, hier Wale zu sehen und mit ihnen zu schnorcheln. Eine Population von Walhaien lebt z.B. direkt vor Ort und zwischen Juli und September können sogar Buckelwale beobachtet werden.

 

Preis Big Blu Dive Resort - Mafia Island

pro Person ab

   € 770,-

 

14 Nächte im Bungalow (Doppelbelegung) mit Frühstück

Transfers ab/bis Flughafen Mafia Island

(bei 2 Reiseteilnehmern)

 

 

Flug ab/bis Deutschland nicht inklusive, diesen buchen wir gerne für Sie hinzu!

 

Einzelpreise 2018/2019 pro Zimmer inkl. Frühstück:

Bungalow, Doppelbelegung: 104 € pro Nacht

Bungalow, Einzelbelegung: 65 € pro Nacht

In der Hochsaison (01.-31.08. und 22.12.-10.01.) 10 % Aufpreis!

Safari-Zelt, Doppelbelegung: 44 € pro Nacht

Safari-Zelt, Einzelbelegung: 26 € pro Nacht

 

Halbpension, pro Person: 12 € pro Nacht

Transfers ab/bis Flughafen Mafia: 42 € pro Person

 

Extrakosten vor Ort:

Big Blue liegt im Mafia Island Marine Park, daher fallen pro Nacht Gebühren von 20 USD + VAT pro Person an. Diese müssen vor Ort bei Einfahrt in den Marinepark mit Kreditkarte gezahlt werden.

Weitere Extrakosten: Bettensteuer 1,50 USD pro Person/Nacht

 

Hinweis: In der Monsun-Zeit (April/Mai) bleiben Resort und Tauchcenter geschlossen (Ende März bis Anfang Juni).

 

Die Preise unterliegen den aktuellen Wechselkursen und können sich jederzeit ändern.

  Jetzt buchen!