Conscious Breath Adventures Buckelwal Safaris Sea Hunter

Conscious Breath Adventures Buckelwal Safaris Sea Hunter

Conscious Breath Adventures Buckelwal Safaris Sea Hunter

Conscious Breath Adventures Buckelwal Safaris Sea Hunter

Conscious Breath Adventures Buckelwal Safaris Sea Hunter

Conscious Breath Adventures Buckelwal Safaris Sea Hunter

Conscious Breath Adventures Buckelwal Safaris Sea Hunter

Sea Hunter

Sea Hunter

Sea Hunter

Sea Hunter

Sea Hunter

Sea Hunter

Sea Hunter

Sea Hunter

Sea Hunter

Bildmaterial: © Conscious Breath Adventures / Undersea Hunter Group

Sea Hunter - Silver Bank - Buckelwal-Schnorchelsafaris

Jedes Jahr, zwischen Januar und April, wird die Silver Bank zu einem Mekka für Buckelwale. Im Schutz der karibischen Riffplatten, rund 100 km nördlich der Dominikanischen Republik, treffen sich tausende Tiere zur Paarung. 1998 wurde die Silver Bank zum Walschutzgebiet erklärt und bietet der gesamten Nordatlantischen Buckelwalpopulation Schutz. Nur ganz wenige Orte unserer Erde bieten die Möglichkeit zur Buckelwalbeobachtung, Schnorchelsafaris zur Silver Bank sorgen für hautnahe Begegnungen mit den sanften Riesen. Das Team von Conscious Breath Adventures bietet seinen Gästen an Bord der Sea Hunter 10 Wochen im Jahr diese einmalige Möglichkeit.

Das Schiff

Die Sea Hunter ist ein äußerst stabiles und robustes Schiff, das einst als kommerzielles Tauch-unterstützungsschiff für die Ölindustrie im Golf von Mexiko gebaut wurde. Für ihren Einsatz für die Undersea Hunter Group wurd die Sea Hunter neu gestaltet und als Hybrid konzipiert: Sie kombiniert die große Plattform, Funktionalität und leistungsstarke Ausrüstung eines Arbeitsschiffes mit dem komfortablen, ansprechenden Innenraum einer modernen Yacht. Sie ist flexibel, bietet Komfort und wurde speziell für Langstrecken-Expeditionen zu Reisezielen wie Cocos und Malpelo Island konzipiert. Als eines von wenigen Tauchsafarischiffen weltweit verfügt sie sogar über Zero-Speed-Stabilizers.

Ausstattung

Der Speisesaal besteht aus fünf Sitzgelegenheiten für jeweils vier Personen, die in zwei Reihen angeordnet sind. In gemütlicher Atmosphäre können Gepräche auch über die Tische hinweg geführt werden.
Der Salon / Lounge ist geräumig und komfortabel mit Stühlen und langen, gepolsterten Sitz- und Liegebereichen eingerichtet. An Bord steht eine Vielzahl abendlicher Unterhaltung zur Verfügung, u.a. Diashows, DVDs, Videos und Spiele. Gerne können Sie Ihre eigenen DVDs und Spiele mitbringen. Der Kühlschrank wird ständig mit Erfrischungsgetränken, Bier und Eis aufgefüllt und etwas zum Essen ist immer in Reichweite.
An Bord befinden sich 20 persönliche Kamera-Schließfächer. Es gibt zahlreiche Steckdosen mit 110 und 220 Volt zum Laden von Batterien, Blitzgeräten und anderer Elektronik. Diese befinden sich in allen persönlichen Kamera-Schließfächern und auch über der Kamerabank.
Die Tauchplattform ist äußerst durchdacht gestaltet, für jeden Taucher gibt es persönlichen Stauraum zur Aufbewahrung der Ausrüstung (Tauchbox unter dem Sitz, ein großes Fach mit Steckdosen zum Aufladen, sowie einfachen Zugang zu geschützten Bereichen, selbst für die größten Kameragehäuse und Lampen).
Zwischen den Tauchgängen wird die extrem großzügige Tauchplattform häufig als Schwimmdeck oder Startplattform für die Kajaks verwendet. Nachts ist sie ein beliebter Treffpunkt, um große Fische zu beobachten, z.B. Haie, die durch die Lichter angelockt werden.
An Bord gibt es auch einen gemütlichen, abgeschlossenen Raum mit komfortablen Sitzgelegenheiten und einer Bibliothek, der ein entspanntes und privates Ambiente bietet. Er bietet einen Fernseher, einen Videorecorder mit DVD-Player und einen Computer, damit Gäste ihre Videos und Fotos ansehen und bearbeiten können. Außerdem dient er als Unterrichts- und Schulungsraum.
Das 1000 qm große Sonnendeck der Sea Hunter lädt dazu ein, es sich in einem Liegestuhl gemütlich zu machen, die Sonne oder die spektakulären Sonnenuntergänge zu genießen. Die Köche der Sea Hunter nutzen diesen Bereich für Grillabende mit Tanz unter den Sternen. Die große offene Fläche wurde auch speziell für die Landung eines Hubschraubers während spezieller Expeditionen konzipiert.

Unterkunft/Kabinen

Kabinen 1-3, 5 und 6: Doppelkabinen mit zwei Einzelbetten. Diese Kabinen bieten Kleiderschränke, Regale, Schubladen und Aufhängehaken, außerdem ein eigenes Badezimmer mit 110-Volt-Steckdosen für Ihre elektronischen Geräte. Sie sind klimatisiert und mit einem runden Bullauge ausgestattet.

Kabinen 4, 7 und 8: Doppelkabinen mit einem Queensize-Bett und optional einem weiteren, darüberliegendem Bett. Die Kabinen bieten Kleiderschränke, Regale, Schubladen und Aufhängehaken, sowie ein eigenes Badezimmer mit 110-Volt-Steckdosen für Ihre elektronischen Geräte. Außerdem sind sie mit Klimaanlage und einem runden Bullauge ausgestattet.

Oberdeck Suite 9 und Owners Suite: Doppelkabinen mit einem Queensize-Bett. Zu den Einrichtungen der Kabinen zählen Regale, Schubladen und Aufhängehaken, ein Schreibtisch und Stuhl, sowie ein luxuriöses Bad mit Granitoberflächen. Sie ist mit 110-Volt-Steckdosen ausgestattet, die für Ihre elektronischen Geräte geeignet sind. Die Kabinen sind mit Fenstern ausgestattet und durchgehend mit Teppichboden ausgelegt. Sie bieten ein Satellitentelefon für internationale Anrufe.
Die Suiten der Sea Hunter sind individuell zu einem Thema gestaltet und warten mit handgemalten Kunstwerken von Carlos Hiller auf. Die Suite 9 ist dem Adlerrochen gewidmet, die Wänder der Owner's Suite zieren Delfine und Makrelen.

Verpflegung

Vorwiegend werden amerikanische Speisen serviert. Die Mahlzeiten sind abwechslungsreich, reichhaltig und ausgewogen. Es gibt frische tropische Früchte, Salate, Fisch, Hühnchen, Rindfleisch u.v.m., auf vielfältige Weise zubereitet. Das kreative Küchenteam kreiert köstliche und unvergessliche Gerichte auf See. Teilen Sie uns bitte mit, wenn Sie spezielle Ernährungsbedürfnisse oder -wünsche haben.

Schnocheltouren zur Silver Bank

In Zusammenarbeit mit Conscious Breath Adventures werden zur Buckelwalhochsaison an der Silver Bank von Ende Januar bis Anfang April Schnorchelsafaris ab/bis Puerto Plata im Norden der Dominikanischen Republik angeboten. Die Touren stehen unter der Leitung von Gene Flipse, der über 19 Jahre Erfahrung an der Silver Bank verfügt.

Der Check-In an Bord ist immer Samstags abends in Puerto Plata, in der Nacht erfolgt dann die Überfahrt zur Silver Bank. Die Gäste verbringen von Sonntag bis Freitag sechs Tage vor Ort, bevor Freitag auf Samstag Nacht die Rückfahrt angetreten wird. Die Touren sind reine Schnorcheltouren, Tauchen wird an der Silver Bank nicht angeboten. Die maximal 20 Gäste an Bord werden in zwei Gruppen à 10 Personen aufgeteilt, um exklusive Erlebnisse zu garantieren. Mit den Begleitbooten werden jeweils vor und nach dem Mittagessen Walbeobachtungsausfahrten organisiert, wann immer die Möglichkeit besteht, können die Gäste ausgestattet mit Maske, Schnorchel, Flossen und Anzug zu den sanften Riesen ins Wasser. Abends sorgen ein gemeinschaftlicher Sundowner vor dem Essen und Aktivitäten wie Präsentationen, Diskussionsrunden,

Fotoshows etc. für Abwechslung.

 

Technische Details Sea Hunter

 

Typ:

Stahlschiff

Länge:

36 m

Breite:

8,1 m

Tiefgang:

2,50 Meter

Motoren:

Twin GM 16V92 / 1200 PS insgesamt

Reisegeschwindigkeit:

9,5 Knoten

Max. Geschwindigkeit:

10 Knoten

Reichweite:

3.500 Seemeilen

Autark:

30 Tage (limitiert durch Nahrungsversorgung)

Beiboote:

3

Tragbare Generatoren:

GM 6-71 75kw, John Deere 105kw, Portable Generator 5kw

Strom:

110/220 VAC, 60 Hz, 3-phase 208 VAC, 12 VDC

Kraftstofftank:

20.000 US-Gallonen (78 Tonnen)

Wassertank:

60.000 Liter pro Tag

Sicherheit:

Zwei Rettungsboote für je 25 Personen, Komplette Sicherheitsausrüstung für Boot, Crew und Passagiere, Feuerlöschsystem auf dem gesamten Schiff, umfangreiche Erste-Hilfe-Ausrüstung,
20 Taucher-Lokalisierungssysteme

Kompressoren & Flaschen:

2 HP Kompressoren, 1 Nitrox-Anlage, Tauchflaschen: 30 Aluminium 80 cu / ft-Tanks, 2640 cu/ft high-pressure storage bank

Technisches Tauchen:

Kompletter Sauerstoff-, Nitrox- und Rebreather-Service. Gäste müssen ihre eigenen Rebreather mitbringen

Elektronik:

3 GPS (Global Positioning Systems), 2 Radars (48 and 32 mile), 2 recording fathometers, Radio Direction Finder SIMRAD, Auto pilot, 2 VHF radios, 3 handheld VHF radios,
SSB radio (SEA 222), Multi-system televisions, CD stereo and DVD player, Multimedia Desktop Computer, Starlit Telephone

Sonstiges:

20 persönliche Tauchboxen, 20 persönliche Kamera-Schließfächer mit stabilisierten und stoßgeschützten 110-V-Auslässen, komplettes Schiff klimatisiert, Waschmaschinen und Trockner sowie zwei Kühlschränke und Eismaschinen, 12-Tonnen-Kran (55 Fuß), 10,3 x 7,4 m große Arbeitsfläche, komplett eingerichtete Werkstatt

 

Jetzt buchen!

 

 

Preise, Termine & Verfügbarkeiten Sea Hunter

 

Ggf. fallen für diese Safari Extrakosten, wie Nationalpark- und Hafengebühren, an. Verschiedene Zusatzleistungen, wie Nitrox, Leihausrüstung, 15l Flaschen, können bei Bedarf gegen Gebühr hinzugebucht werden. Fragen Sie unser Team!

 

Flug ab/bis Deutschland nicht inklusive, diesen buchen wir gerne für Sie hinzu!

 

Die Preise unterliegen den aktuellen Wechselkursen und können sich ggf. ändern.

 

Datum

Plätze

Suchen
30 JAN2021
7 Nächte
Silver Bank trip
verfügbar
EUR 4145.-
verfügbar

Abfahrt/Ankunft

ab:
30 Jan 2021
Puntarenas
an:
06 Feb 2021
Puntarenas

Preise & Verfügbarkeit

Double/Twin
EUR 4145.-
>10 Plätze

Extrakosten zahlbar vor Ort

National Park Fee
USD
280.-
 Buchungsanfrage