Tauchkreuzfahrten

Cabo Pulmo /
Bahia de los Angeles

Socorro

Käfigtauchen Guadalupe

sharks

hammerhead

mantas

Mexiko

Fläche: 1.972.550 qkm.
Bevölkerungszahl: 105.149.950 (2006).
Hauptstadt: Felipe Caldron, seit Dezember 2006
Staatsform: Präsidiale Bundesrepublik seit 1917.
Sprache: Amtssprache ist Spanisch, als Umgangssprache ist es mit aztekischen Lehnwörtern durchsetzt. Englisch wird in den größeren Städten gesprochen.
Zeitverschiebung: Mexiko erstreckt sich über drei Zeitzonen:
Süd-, Mittel- und Ostmexiko, Mexiko City (Central Standard Time): MEZ - 7.
Baja California Sur und die Westküste bis Puerto Vallarta (Mountain Standard Time): MEZ - 8.
Baja California Norte (Pacific Standard Time): MEZ - 9.
Währung: 1 Mexikanischer Nuevo Peso = 100 Centavos..

Ausführliche Reiseinformationen gibt es hier: Mexiko

Geld

1 Mexikanischer Nuevo Peso = 100 Centavos. Währungskürzel: $, MXN (ISO-Code). Banknoten gibt es im Wert von 1000, 500, 200, 100, 50 und 20 $, Münzen sind in den Werten von 10, 5, 2 und 1 $ sowie 50, 20 und 10 Centavos im Umlauf.

Kreditkarten:

Eurocard, American Express, MasterCard, Diners Club und Visa werden angenommen. Einzelheiten vom Aussteller der betreffenden Kreditkarte.

Reiseschecks werden in den meisten Banken und Hotels angenommen, in den kleineren Orten allerdings nur US-Dollar-Reiseschecks.

Devisenbestimmungen: Keine Beschränkungen. Die Ein- und Ausfuhr der Landeswährung und von fremdwährungen ist ab einem Betrag im Gegenwert von 10.000 US$ deklarationspflichtig. Die Ein- und Ausfuhr von Goldmünzen ist verboten.

Öffnungszeiten der Banken:
Mo-Fr 09.00-17.00 Uhr.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Reisepass:

Reisepass:
ist allgemein erforderlich. Der Reisepass sollte bei der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein. Für die Einreise mit dem Flugzeug ist ein Rückoder Weiterreiseticket erforderlich.


Visum:
Für touristische Reisen mit einer maximalen Aufenthaltsdauer von 3 Monaten in Mexiko benötigen Staatsbürger von EU-Ländern und der Schweiz kein Visum. Hier ersetzt die Touristenkarte ein Visum.

 

Impfungen:
Für Reisen in Mexiko sind keine Impfungen vorgeschrieben. Bei Kurzreisen wird allerdings ein Impfschutz gegen Hepatitis A, Diphterie und Tetanus empfohlen, bei längeren Aufenthalten zusätzlich ein Schutz gegen Typhus und Hepatitis B, u.U. auch gegen Tollwut.


Wichtige Adressen

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland

Horacio 1506, Col. Polanco, MX-11510 Mexiko, D.F.

Postanschrift: Apartado Postal M-10792, 0600 Mxico, DF

Tel: (055) 52 83 22 00. Fax: (055) 52 81 25 88.

E-Mail: info@mexi.diplo.de und embal@mail.internet.com.mx

Internet: www.mexiko.diplo.de

Honorarkonsulate in Acapulco, Cancn, Chihuahua, Guadalajara, Mazatln, Mrida, Monterrey, Puebla, Queretaro, San Christobal de las Casas, Tampico, Tijuana und Veracruz