Galapagos Master

Galapagos Master

Galapagos Master

Galapagos Master

Galapagos Master

Galapagos Master

Galapagos Master

Galapagos Master

MV Galapagos Master - Galapagos Archipel

Die als Tauchsafarischiff konzipierte Galapagos Master ist ein 32 Meter langes Stahlschiff, welches 2004 erbaut wurde. Nach einer umfassenden Renovierung und Modernisierung im Winter 2014/2015, fährt sie seit Mai 2015 für den renommierten Tauchsafari-Anbieter Worldwide Dive and Sail, zu dem auch die beliebte Siren-Flotte gehört, unter der Marke Master Liveaboards. In den neun komfortablen Kabinen des großzügigen Schiffs finden bis zu 16 Gäste Platz.
Die Galapagos Master kreuzt in den spektakulären Gewässern des Galapagos-Archipels und fährt auch die legendären Großfisch-Tauchplätze bei den entlegenen Inseln Wolf und Darwin an. Angeboten werden 7- und 10 Nächte-Touren ab/bis San Cristobal.

Ausstattung

Die frisch renovierte Galapagos Master ist optimal an die Bedürfnisse von anspruchsvollen Tauchern angepasst. Das komfortable Stahlschiff bietet auf 32 Metern viel Platz für maximal 16 Taucher. Der große, klimatisierte Innenbereich besteht aus einer gemütlichen Lounge sowie dem Essbereich und einer Cocktailbar. Er ist ausgestattet mit gemütlichen Sitzecken und einem großen Plasma-Fernseher mit DVD/Musikanlage, einer kleinen Bücherei sowie mehreren 110/220-Volt-Ladestationen. Es gibt zwei große, teilweise überdachte Sonnendecks die zum Verweilen einladen.
Das geräumige Tauchdeck bietet ausreichend Platz für 16 Taucher. Es gibt eine Kamerastation mit Ablageflächen und Ladestationen. Jeder Taucher erhält seinen persönlichen Stauraum für die Ausrüstung. Es gibt getrennte Spülbecken für Ausrüstung und Kameras sowie zwei Außenduschen. Es stehen drei Coltri Sub M16 Kompressoren sowie eine Nitrox-Füllanlage bereit. Die Galapagos Master wird von zwei Beibooten begleitet.

Unterkunft/Kabinen

Die Unterbringung der Gäste erfolgt auf der Galapagos Master in neun modernen und großzügigen Kabinen. Vier Kabinen befinden sich auf dem Unterdeck, eine Doppelkabine liegt auf dem Hauptdeck und weitere vier Kabinen befinden sich auf dem Oberdeck. Alle Kabinen sind mit zwei Einzelbetten oder einem Doppelbett ausgestattet und verfügen über eine individuell regulierbare Klimaanlage plus Ventilator, einen Safe, ein Entertainment-System sowie über ein eigenes Badezimmer mit DU/WC und Haartrockner. Die vier Oberdeck-Kabinen sind mit großen Panoramafenstern ausgestattet.

Verpflegung

Die Speisen auf der Galapagos Master sind abwechslungsreich und von sehr guter Qualität. Alle Mahlzeiten werden in Buffetform serviert. Neben den drei Mahlzeiten sind diverse Snacks vor und nach den Tauchgängen sowie Kaffee, Tee, Wasser und Softdrinks in der Vollpension enthalten. 

Tauchbetrieb

Das Tauchdeck und die Tauchplattform auf der Galapagos Master sind funktionell und bestens ausgestattet. Getaucht wird mit 12l Aluflaschen mit INT-Ventilen. 12l und 15l Stahltanks sind gegen Aufpreis verfügbar. Tauchen mit Nitrox ist gegen Aufpreis für zertifizierte Taucher möglich. An den meisten Tauchtagen werden täglich vier Tauchgänge durchgeführt. Nachttauchgänge werden ebenfalls angeboten. Die meisten Tauchgänge werden von den beiden Beibooten aus durchgeführt. Die Guides sind sehr hilfsbereit und bestens ausgebildet. Das ausführliche Briefing erfolgt immer auf Englisch, danach wird in kleinen Gruppen in Begleitung eines Guides bzw. in Buddyteams getaucht. Für Tauchanfänger ist die Kreuzfahrt nicht geeignet.

Tourverlauf

Die Galapagos Master fährt 7- (Montag bis Montag) und 10-Nächte-Touren zu den besten Tauchplätzen im Galapagos-Archipel. Die Tauchkreuzfahrten starten und enden immer in San Cristobal. Nach Ihrer Ankunft am Flughafen in San Cristobal werden Sie mit dem Bus abgeholt und in knapp 10 Minuten Fahrtzeit zum Hafen gebracht. Von dort bringt Sie eines der Beiboote der Galapagos Master zum Safarischiff. Der Check-Tauchgang zu Beginn der Tour wird bei der Insel Lobos absolviert. Im weiteren Verlauf werden die Inseln Santa Cruz, Fernandina, Isabela und Santiago sowie die legendären, abgelegenen Tauchplätze bei Wolf und Darwin angefahren. Damit Sie die atemberaubenden Galapagos-Inseln auch an Land erkunden können, werden an einigen Tagen die Nachmittagstauchgänge durch Exkursionen auf die Inseln Santa Cruz, North Seymour oder Isabela ersetzt.

Tauchen im Galapagos Archipel

Die Unterwasserwelt rund um die Galapagos-Inseln ist einzigartig und atemberaubend schön. Besonders für Großfisch-Fans ist ein Besuch der Galapagos-Inseln oft der Höhepunkt ihrer „taucherischen Karriere“. Zu den Highlights zählen riesige Schulen beeindruckend großer Hammerhaie, die faszinierenden Galapagos-Haie, Seelöwen, Schildkröten und majestätische Rochen.  Als absolut einzigartige Erlebnisse gelten auch die möglichen Begegnungen mit Mondfischen sowie Pinguinen und Kormoranen unter Wasser! Bei den abgelegenen Inseln Wolf und Darwin lassen sich von Juni bis Oktober sogar Walhaie beobachten. Die Tauchplätze bei Wolf und Darwin gehören für Großfisch-Fans zu den besten Spots unserer Erde. Durch starke Strömungen und vergleichsweise warme Wassertemperaturen werden Galapagoshaie, Wahoos, große Thunfische und Barrakudas angezogen. Highlight sind aber definitiv die großen Hammerhai-Schulen, die regelmäßig in relativ flachen Tiefen vorbeiziehen. 

 

Technische Details Galapagos Master

Typ:

Stahlschiff

Länge:

32 m

Breite:

7,5 m

Reisegeschwindigkeit:

12,5 Knoten

Motor:

2 x MTU 6062 475 HP

Anzahl Kabinen:

9

Max. Gäste:

16

Klimaanlage:

In jeder Kabine

Beiboot:

2

Crew:

10

Navigation und Sicherheit:

GPS, Radar, Echo-Sounder, Radar, VHF/HF-SSB Radios, Notfallkoffer, Sauerstoff. Die nächste Dekompressionskammer befindet sich in Puerto Ayora auf der Insel Santa Cruz.

 

 

Preise MV Galapagos Master

 

pro Person ab

 € 4.245.-

 

 7 Nächte Unterkunft in der Twin-Kabine, Kabinen lt. Ausschreibung

Vollpension, Transfers

Tauchen inkl. Flasche & Blei

 

 

 

Weitere Preise pro Person

 

01.01.2016-31.12.2016
7 Nächte Twin-Bett Kabine Unterdeck 4.245,- €
7 Nächte Twin-Bett Oberdeck oder Doppelkabine 4.335,- €
10 Nächte Twin-Bett Kabine Unterdeck 5.470,- €
10 Nächte Twin-Bett Oberdeck oder Doppelkabine 5.600,- €

 

01.01.2017-31.12.2017
7 Nächte Twin-Bett Kabine Unterdeck 4.335,- €
7 Nächte Twin-Bett Oberdeck oder Doppelkabine 4.420,- €
10 Nächte Twin-Bett Kabine Unterdeck 5.600,- €
10 Nächte Twin-Bett Oberdeck oder Doppelkabine 5.730,- €

 

Zusätzliche Kosten, zahlbar vor Ort (Stand Mai 2016)

Dekokammergebühr 35,- USD

Galapagos Tourist Card 20,- USD
Galapagos Nationalparkgebühren 100,- USD
Nitrox-Paket (7 Nächte) 150,- USD
Nitrox-Paket (10 Nächte) 200,- USD

Jetzt buchen!