Astrea

Astrea

Astrea

Astrea

Astrea

Astrea

M/Y Astrea - Galapagos - Ecuador

Die 25 Meter lange Motoryacht Astrea kreuzt seit März 2015 für die Firma Galextour, welche auch das beliebte Hotel Silberstein betreibt, in den Gewässern des Galapagos-Archipels. Die Motoryacht ist das einzige Schiff mit Lizenzen für Tauchsafaris UND Naturkreuzfahrten im Galapagos-Archipel. Unter Beachtung von Naturschutz und ökologischem Tourismus werden 7-Nächte-Tauchsafaris und Naturkreuzfahrten im Wechsel angeboten, sodass Sie auf einer  14-Nächte-Kombinationsreise aus beiden Touren die atemberaubende Schönheit der Galapagos-Inseln über und unter Wasser entdecken können. In acht komfortablen Kabinen bietet die Astrea Platz für insgesamt 16 Gäste.

Ausstattung

Zentrum des Lebens auf der Astrea ist der klimatisierte Aufenthaltsraum der mit TV und Musikanlage ausgestattet ist. Eine kleine Bücherei sowie verschiedene Spiele, die bereit stehen, sorgen für Abwechslung. Der separate Speiseraum und die Bar sind ebenfalls klimatisiert. Auf dem Außenbereich gibt es ein Sonnendeck mit Sitzgelegenheiten.
Die großzügige Tauchplattform bietet ausreichend Platz für die persönliche Tauchausrüstung aller Gäste. Es gibt einen Kamaratisch, Tanks für die Reinigung und genügend Platz zum Aufhängen und Trocknen der Anzüge. Es gibt zwei Warmwasserduschen, damit sich die Taucher und Schnorchler direkt an Bord abduschen können.

Unterkunft/Kabinen

Auf der Astrea bieten acht komfortable Doppelkabinen Platz für insgesamt 16 Gäste. Es gibt vier innenliegende Kabinen mit Bullauge und vier außenliegende Kabinen mit Fenster auf dem Oberdeck sowie eine weitere außenliegende Kabine mit Fenster auf dem Hauptdeck. Alle Kabinen sind mit einem Doppelstockbett, Klimaanlage sowie einem modernen, privaten Bad mit Warmwasser, Dusche, WC, Toilettenartikeln und Handtüchern ausgestattet. Sie verfügen außerdem über Leselampen, einen Schrank und ausreichend Stauraum für Ihr Gepäck, Rauchmelder, Feuerlöscher und Alarmsysteme sowie einen 110Volt-Stromanschluss.

Verpflegung

In der Regel werden alle Mahlzeiten auf der Astrea in Buffetform serviert. Nur bei viel Wellengang wird gegebenenfalls ein Menü serviert. Die Küche bietet einen gelungenen Mix aus ecuadorianischer und internationaler Küche. Die Speisen sind frisch und sehr vielfältig. Zwischen den Mahlzeiten ist die kleine Cafeteria im Hauptsalon für die Gäste geöffnet. Alkoholische Getränke werden gegen Bezahlung angeboten.

Tauchbetrieb

Das Tauchdeck auf der Astrea ist funktionell und bestens ausgestattet. An den meisten Tauchtagen werden täglich drei bis fünf Tauchgänge durchgeführt. Alle Tauchgänge werden von den beiden Beibooten aus durchgeführt. Die Guides sind sehr hilfsbereit und bestens ausgebildet. Tauchen mit Nitrox ist bei vorheriger Anmeldung für zertifizierte Taucher  kostenlos möglich.

Tauchkreuzfahrt im Galapagos-Archipel

Die Unterwasserwelt rund um die Galapagos-Inseln ist einzigartig und atemberaubend schön. Besonders für Großfisch-Fans ist ein Besuch des Archipels oft der Höhepunkt ihrer „taucherischen Karriere“. Zu den Highlights zählen riesige Schulen beeindruckend großer Hammerhaie, die faszinierenden Galapagos-Haie, Seelöwen, Schildkröten und majestätische Rochen. Als absolut einzigartige Erlebnisse gelten auch die möglichen Begegnungen mit Mondfischen sowie Pinguinen und Kormoranen unter Wasser! Bei den abgelegenen Inseln Wolf und Darwin lassen sich von Juni bis Oktober sogar Walhaie beobachten. Die Tauchplätze bei Wolf und Darwin gehören für Großfisch-Fans zu den besten Spots unserer Erde. Durch starke Strömungen und vergleichsweise warme Wassertemperaturen werden Galapagoshaie, Wahoos, große Thunfische und Barrakudas angezogen. Highlight sind aber definitiv die großen Hammerhai-Schulen, die regelmäßig in relativ flachen Tiefen vorbeiziehen.

Tourverlauf Tauchsafari (7 Nächte):

Dienstag: Baltra – Check Dive
Mittwoch: Bartolome – Cousins
Donnerstag: Wolf
Freitag: Darwin
Samstag: Darwin und Wolf
Sonntag: Vicente Roca Pta Marshall (Isla Isabela)
Montag: Pinzon – Charles Darwin Station auf Santa Cruz
Dienstag: Hochland Santa Cruz – Baltra

Natursafari im Galapagos-Archipel

Die Galapagosinseln gelten als eines der absoluten Paradise unserer Erde, mit einer absolut außergewöhnlichen Flora und Fauna. Bereits 1959 wurden sie zum Nationalpark erklärt und sind mittlerweile als UNESCO-Weltnaturerbe streng geschützt. Die vulkanischen Inseln liegen isoliert, weit ab vom Festland, und sind Heimat von zahlreichen seltenen und zum Teil endemischen Tier- und Pflanzenarten. Highlights sind die Galapagos-Schildkröten, der Galapagos-Pinguin, die Galapagos-Meerechse, der Fregattvogel, der Galapagos-Seelöwe und die berühmten Darwin-Finken.
Auf der einwöchigen Natursafari erkunden Sie die atemberaubenden Galapagos-Inseln auf zahlreichen Landausflügen. Zwei speziell ausgebildete Guides des Galapagos Nationalparks zeigen Ihnen auf Spaziergängen und Wanderungen die spektakuläre Tier- und Pflanzenwelt des Archipels.

Tourverlauf Naturkreuzfahrt (7 Nächte):

Dienstag: Baltra – Seymour
Mittwoch: Plazas – Sta Fe
Donnerstag: Sta. Cruz – Teufelskrone und Pta. Cormorant bei Floreana
Freitag: Cerro Drago – Sombrero Chino
Samstag: Cowly Islet – Albany
Sonntag: Pto. Egas – Sullivan Bay
Montag: Rabida – Bartolome
Dienstag: Mosqura Islet – Baltra

 

Technische Details Astrea

Typ:

Motoryacht

Baujahr:

1980

Renovierung/Modernisierung:

2015

Länge:

25 m

Breite:

5,5 m

Reisegeschwindigkeit:

8 Knoten

Motor:

2 x Caterpillar mit 250 PS

Anzahl Kabinen:

8

Max. Gäste:

16

Klimaanlage:

In jeder Kabine

Wasserkapazität:

8000l Süßwasser

Entsalzungsanlage:

Ja, 4500l täglich

Generator:

2 x Cumin 180 PS

Kompressor:

1 + Nitrox

Crew:

10

Beiboote:

2

Navigation und Sicherheit:

1 Rettungsboot, VHF Radio und Funk, 2 Radare, Sonde mit Alarm, Lenzpumpe, Epirb 406 RLS, Sauerstoff, Erste-Hilfe-Ausrüstung, Pumpe zum Feuerlöschen, Rettungswesten in allen Kabinen

 

Preise 2017 - M/Y Astrea- Galapagos

pro Person ab

 € 3.516,-

 

Tauchsafari mit 7 Übernachtungen in der Doppelkabine mit DU/WC/Klimaanlage

Vollpension inkl. Kaffee, Tee, Wasser

2-4 Tauchgänge pro Tag inkl. Guide, Flasche, Blei, FREE NITROX

(am ersten und letzten Tag eingeschränktes Tauchen)

 

 

Flüge ab/an Deutschland und Verlängerungsaufenthalte bieten wir Ihnen gerne an!

 

Weitere Preise pro Person:

Natursafari mit 7 Übernachtungen in der Doppelkabine mit DU/WC/Klimaanlage, Vollpension inkl. Kaffee, Tee und Wasser, Ausflüge laut Plan, 01.01.2017 - 31.12.2017: Preis pro Person 2.669,- €, zzgl. internationale Flüge, Inlandsflüge, Transfer, Zwischenübernachtungen

 

Extrakosten vor Ort: Nationalparkgebühr für Galapagos ca. 100,- USD, Galapagos Card ca. 20,- USD pro Person (Änderungen vorbehalten).

Ein Trinkgeld in Höhe von 5-10% des Kreuzfahrtpreises wird erwartet.

 

Die Preise unterliegen den aktuellen Wechselkursen und können sich jederzeit ändern!

Jetzt buchen!